Sprachen Businessbereich Bezugsquellen
Speicher
SSD-Laufwerke
USB-Sticks
Flashspeicher
Wireless
Support
SPEICHERSUCHE

Best Practices

Allgemeine Informationen Romley

Die Intel ® Xeon ® E5-2600 („Sandy Bridge-EP“)-Produktfamilie bietet eine größere Anzahl von Kernen, verdoppelt die zur Verfügung gestellte Gesamtspeicherkapazität Server von Xeon 5600-Servern, erhöht die Speicherleistung durch höhere Geschwindigkeiten und Quad-Channel-Bandbreite sowie deutlich verbesserte Plattform-Energieeffizienz.

 

Gezielte Anwendungen

Die erweiterte Speicherkapazität von XeonE5-2600-basierten Servern macht sie ideal für eine Vielzahl von Anwendungen, z.B.:

  • High-Performance Computing (HPC)
  • Virtualisierung
  • Cloud
  • Big Data
  • In-Memory-Datenbank
  • Unified Networking
  • Business Intelligence
  • Virtual Desktop Infrastructure

Auf einen Blick

  • Speicher — Der High-End-Xeon E5-2600-Server unterstützt bis zu 768GB Speicher, mit 24 LRDIMM 32GB-Speichermodulen in Zwei-Prozessor-Konfigurationen.
  • Performance und Bandbreite — Der Xeon E5-2600-Prozessor unterstützt Quad-Channel Registered- und Unbuffered-Speichermodule mit bis zu 1600MHz, Load-Reduction-DIMMs (LRDIMMs) mit bis zu 1333MHz und Datentransferraten von 12,8GB pro Sekunde.
  • Mehr Energieeffizienz — Der Xeon E5-2600-Prozessor unterstützt 1,35V Low Voltage „DDR3L“-Speichermodule bei höheren Geschwindigkeiten als ältere Xeon-5600-Prozessoren.

Speichermodule und Xeon E5-2600

Zusätzlicher Speicher-Channel

Intel hat die Größe des verfügbaren Speichers durch die Hinzufügen eines vierten Speicherkanals pro Prozessor in Quad-Channel-Konfigurationen erweitert. Jeder Xeon E5-2600-Prozessor kann mit 4, 8 oder 12 Speichermodulen je nach der spezifischen Server-Plattform konfiguriert werden.

Unterstützte Speichertypen

Der XeonE5-2600-Prozessor unterstützt die folgenden DDR3 und DDR3L (Low Voltage) Speichertypen:

  • Unbuffered-ECC-DIMMs (ECC UDIMMs)
  • Registered-DIMMs (RDIMMs)
  • Load-Reduction-DIMMs (LRDIMMs)

Anmerkungen:
1. Die Unterstützung spezifischer Speichermodultypen und -geschwindigkeiten kann bei unterschiedlichen Server-Plattformen variieren.
2. Speichertypen können nicht gemischt werden.

Xeon E5-2600-Speicherarchitektur

  • Bis zu drei DIMMs pro Kanal.
  • Vier Kanäle pro Prozessor.
  • Bis zu 12 DIMMs pro Sockel.
  • Im Gegensatz zu Quad-Rank-DIMMs können die schnelleren LRDIMMs verwendet werden, um alle Sockel (bis zu 12 LRDIMMs pro Prozessor auf High-End-Servern) zu füllen.

Speicherkapazität gesamt

  • Maximaler Speicherausbau: 768GB mit zwölf 32GB LRDIMM-Modulen pro Prozessor auf Zwei-Wege-Servern.
  • Maximaler Speicherausbau: 384GB mit 16 GB Dual-Rank-RDIMMs.

Leistung

  • High-Performance-Modelle des Xeon E5-2600-Prozessors unterstützen Speichergeschwindigkeiten von bis zu 1600MHz in Konfigurationen von bis zu zwei DIMMs pro Kanal bei 1,5V.
  • Der Xeon E5-2600-Prozessor unterstützt Geschwindigkeiten von 1333MHz Speicher in Konfigurationen von bis zwei DIMMs pro Kanal bei 1,5V oder 1,35V.

Quad-Channel Speicher-Controller

Die verbesserte Quad-Channel-Memory-Architektur bietet eine Reihe von Speicher-Zuverlässigkeitsverbesserungen einschließlich Memory Mirroring, Single Device Data Correction (SDDC), Memory-Lockstep, Isolierung ausgefallener DIMMs, thermische Speicherdrosselung und Rank-Sparing.

Kontaktieren Sie Kingston, um mehr zu erfahren

Die Xeon E5-2600-Plattform ist eine hervorragende Wahl für moderne rechenintensive und Cloud-Umgebungen. Kingston hat einen internationalen Ruf für hochqualitative Speicherkomponenten, strenge Tests, beispiellose Zuverlässigkeit und exzellenten Pre- und Post-Sales-Service und Support entwickelt.

Kontaktieren Sie noch heute Ihren Kingston-Vertriebsmitarbeiter, um festzustellen, ob die Xeon E5-2600-Familie für Sie eine passende Wahl ist.