Sprachen Businessbereich Bezugsquellen
Speicher
SSD-Laufwerke
USB-Sticks
Flashspeicher
Wireless
Support
SPEICHERSUCHE

Warum Kingston?

Warum Kingston?

Kingston ist seit 1987 als Hersteller besonders hochwertiger Speicherprodukte bekannt. Wir kennen die wichtige Rolle, die Speicher bei der Produktivität von Computern spielt, und tun alles Notwendige, um ein zuverlässiges Speicherprodukt zu garantieren.

  • Hervorragende Qualität: Kingston® prüft alle Komponenten und testet alle Module in allen Produktionsstufen.
  • Garantierte Kompatibilität: Kingston passt seine Speicherprodukte an unterschiedliche Bedürfnisse an und garantiert 100 Prozent Kompatibilität.
  • Vorteil: Kingston bietet ein komplettes Sortiment an Speichern zu wettbewerbsfähigen Preisen für tausende verschiedener Systeme.
  • Stabilität: Kingston wurde 1987 gegründet und hat sich zum größten unabhängigen Hersteller für Speichermodule in der Branche entwickelt.
  • Zuverlässigkeit: Das Engagement für die Verwendung hochwertiger Komponenten und eine lückenlose Prüfung macht Kingston Speichermodule zu den zuverlässigsten marktweit.
  • Know-how: Kingston ist am gesamten DRAM-Prozess beteiligt, vom Zuschneiden der Halbleiterscheiben über die Umhüllung der integrierten Schaltungen bis hin zur Fertigstellung der Module und zum Testen der fertigen Produkte.
  • Gewährleistung: Kingston bietet lebenslange Garantie für alle Speichermodule und Flashspeicherkarten, eine dreijährige Garantie auf SSDNow Laufwerke sowie eine fünfjährige Garantie für DataTraveler USB-Speicher. Weitere Informationen finden Sie auf der Kingston Garantie-Webseite

Das Unternehmen Kingston Technology

Kingston hat sich zum weltweit größten unabhängigen Hersteller von Speichererweiterungsprodukten entwickelt. Das Unternehmen wurde 1987 von John Tu und David Sun gegründet und hat sich vom Anbieter von Single-in-line-Speichermodulen zu einem internationalen Unternehmen mit einem Verkaufsvolumen von 6,5 Mrd. USD im Jahr 2010 und über 2000 Produkten entwickelt, die über 20.000 Systeme unterstützen.

Die Zuverlässigkeit ist das wichtigste Element der Produktstrategie von Kingston und trägt zu dem hohen Maß an Vertrauen zwischen Kingston und seinen Kunden bei. Kingston ist bestrebt, hinsichtlich Detail, Produktqualität und Produktzuverlässigkeit den Industriestandard zu übertreffen.

Kingston Zuverlässigkeit und Erfahrung

Ein wichtiger Schritt zur Sicherung der Zuverlässigkeit eines Speicherprodukts ist die gründliche Qualitätsauswahl der Speicherkomponenten und die Garantie, dass ausschließlich hochwertige Komponenten verwendet werden. Kingston ist einer der wenigen Speicherhersteller, die eine Qualifizierung der Komponenten erfordert und die Module auf allen Stufen der Herstellung testet.

Kingston hat darüber hinaus einen der strengsten und vertrauenswürdigsten Prüfprozesse in der Speicherindustrie entwickelt. Kingston investiert kontinuierlich in zukunftsweisende Herstellungsanlagen, die das Unternehmen in aller Welt betreibt.

Internationale Organisation für Normung

ISO 9001

Das ISO-Programm ist der internationale Standard für die allgemeine Qualität von Geschäftsabläufen. ISO 9001 leitet Unternehmen an, eine Verfahrensgrundlage für Geschäftsvorgänge zu erstellen, auf eine Weise, die sicherstellt, dass Unternehmen das höchstmögliche Niveau der Verarbeitungsqualität einhalten. Der Rahmen umfasst den gesamten Prozess der Lieferung einer Ware oder Dienstleistung: Einkauf von Rohstoffen und Komponenten, Vertragsprüfung, Qualitätskontrollinspektion des Produkts, Design, Entwicklung, Handhabung, Lieferung, Schulung der Mitarbeiter sowie Kundenservice und Support. Das Ziel ist die Entwicklung eines Standards für die allgemeine Qualität von Geschäftsabläufen.

Kingston hat ein Qualitätssicherungssystem entwickelt, das die Anforderungen von ISO 9001 erfüllt und 1994 nach dem ersten Audit zertifiziert wurde. Laut den ISO-Prüfern bestehen nur 30 Prozent der Unternehmen, die die Zertifizierung beantragen, die Prüfung im ersten Versuch. Kingston hat die Zertifizierung aufrechterhalten und sämtliche Prüfungen, die alle sechs Monate stattfinden, bestanden. Erfahren Sie mehr (Link zur ISO-Website)

Industrie-Standards

Kingston geht mit allerhöchster Sorgfalt vor, um seine Produkte entsprechend der Spezifikationen zu fertigen. Kingston ist Mitglied der JEDEC (Joint Electron Device Engineering Council) Solid State Technology Association und stellt darüber hinaus das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden des JEDEC-Boards. JEDEC gilt für die Halbleiterindustrie seit 1958 als die wichtigste Instanz zur Normenentwicklung. Kingston gehört zu den 300 Unternehmen, die eng mit der Organisation an der Entwicklung von Standards zusammenarbeiten, um die Anforderungen der Branche und der Benutzer zu erfüllen.

DRAM-Hersteller

Kingston verfügt über langfristige Beziehungen mit den führenden DRAM-Herstellern. UUnsere DRAM-Chips werden direkt von diesen Herstellern gekauft, darunter Micron, SK Hynix, Powerchip, Nanya und andere. Die Komponenten werden direkt ab Werk vom Hersteller an die Produktionsanlagen von Kingston geliefert, um Abwicklungskosten und Beschädigungen zu minimieren.

Alle an Kingston gelieferten DRAM-Chips werden untersucht, um sicherzustellen, dass ausschließlich hochwertige, qualifizierte und geprüfte DRAM akzeptiert werden. Als einer der führenden DRAM-Kunden profitiert Kingston von DRAM-Chips in ausgezeichneter Qualität und mit hoher Verfügbarkeit. Dank dieser Verfügbarkeit kann Kingston eine breite Vielfalt von Speichermodulen für herkömmliche ebenso wie für modernste Systeme sicherstellen.

Kingston Qualität

Kingston ist stolz auf seine aktive Rolle bei der Überprüfung der Qualität und Zuverlässigkeit der in Kingston-Produkten verwendeten Komponenten. Kingston-Speicherprodukte werden unter Verwendung von Komponenten entwickelt und hergestellt, die von qualifizierten Zulieferern eingekauft werden, welche die hohen Qualitätsstandards von Kingston erfüllen. Kingston ist seit 1994 ISO 9001-zertifiziert. Kingston hat die Zertifizierungen dieses hohen Standards nicht nur erworben, sondern die Prozesse weiterhin aufrechterhalten und erweitert, um sich auf die anspruchsvolle Speicherindustrie einzustellen.

Design

Um eine hundertprozentige Zuverlässigkeit und Kompatibilität zu gewährleisten, sind Kingston-Module auf die Erfüllung spezifischer Anforderungen des jeweiligen Systems oder der Klasse von Systemen ausgelegt, in denen das Modul installiert wird. Ingenieure von Kingston testen den Speicher auf der System-Hauptplatine und mit den am häufigsten mit dem System verwendeten Anwendungen und Betriebssystemen. Da die Leistung von Speicher bei verschiedenen DRAM-Marken leicht unterschiedlich ist, erfordern die Design-Standards von Kingston die systeminterne Qualifikation aller neuen Modulmodelle.

Komponenten

Das proaktive Supplier Quality Program von Kingston zertifiziert und überwacht DRAM-Chips, Platinen (PCBs) sowie passive Komponenten. Kingston hat strenge Kontrollanforderungen aufgestellt, die den Test von Komponentenchargen auf Konformität erfordert. So werden beispielsweise die DDR-Speicherchips der neuesten Generation mit Hilfe von Agilent® 83000-Testgeräten überprüft, um die DDR-konformen Timing-Eigenschaften zu überprüfen.. Wenn das Design eines DDR-Chips auf irgendeine Weise modifiziert wird, muss der Qualifikationsprozess erneut durchgeführt werden.

Montage

Alle Speicherchips werden direkt vom DRAM-Hersteller zu den Produktionsstätten von Kingston geliefert, um die Handhabung und Beschädigungen zu minimieren. Während des gesamten Montageprozesses werden zahlreiche Schritte unternommen, um die Möglichkeit elektrostatischer Entladungen, der häufigsten Ursache von Speicherversagen, zu eliminieren.

Tests

Kingston setzt ein mehrstufiges Testverfahren ein, um die Qualitätskontrolle während des gesamten Herstellungsprozesses zu gewährleisten. Neben den strengen am DRAM und anderen Komponenten durchgeführten Tests führt Kingston an allen neuen Modulmodellen Testreihen zur Signalqualität, Software-Stress-Tests, thermische Tests sowie systemspezifische Langzeit-Zuverlässigkeitstests durch. Kingston legt darüber hinaus seit jeher großen Wert auf lückenlose Produktionstests aller Fertigerzeugnisse.

Wir bei Kingston sind davon überzeugt, dass Qualität auf einer Synergie aller vier Bereiche beruht: Design, Komponenten, Montage und Tests (DCAT).

Kompatibilität

Viele andere Speichermodulhersteller verwenden ein generische Modul für mehrere Systeme. Kingston geht beim Design einen Schritt weiter und stellt systemspezifische Speichermodule her. Dies bedeutet, dass das Design an die Speicheranforderungen des Computersystems angepasst wird, für welches das Modul entwickelt wird. Das Design wird auf das Timing des Systems abgestimmt, um Rauschen und Wärmeentwicklung zu reduzieren und die effizienteste Kommunikation zwischen dem Speicher und der CPU zu ermöglichen. Kingston testet darüber hinaus das Modul in dem System unter Einsatz üblicher Anwendungen, Betriebssysteme sowie dem Hersteller-Diagnoseprogramm des jeweiligen Herstellers.

Vorteile

Der Kauf von Kingston-Produkten ist unkompliziert. Kingston unterstützt eine Vielzahl großer Systeme und bietet viele unterschiedliche Speichertechnologien an. Dies macht Kingston zu einer hervorragenden zentralen Quelle für alle Ihre Speicherbedürfnisse. Wir bieten Speicher für Server, Desktops, Telekommunikation und Netzwerkgeräte, Workstations, Drucker und sogar digitale Haushaltsgeräte und Kameras. Unser kostenloser technischer Support steht für alle Ihre Speicherfragen zur Verfügung. Alle Kingston Speichermodule sind durch eine lebenslage Garantie (bitte besuchen Sie die Webseite Kingston Garantieerklärung für nähere Informationen zur Garantie) und garantierte Kompatibilität geschützt.