Speicher
SSD-Laufwerke
USB-Sticks
Flashspeicher
Wireless
Support
SPEICHERSUCHE

Allianzen

Kingston Branchenallianzen

Im Laufe der Jahre hat Kingston Technology integrale Beziehungen innerhalb der Branche aufgebaut und gefördert, um Innovationen zu bewirken und bei allen Kingston Produkten und Dienstleistungen die höchstmögliche Qualität zu liefern. Im Folgenden finden Sie Beschreibungen und Referenzen dieser Branchenallianzen.

AMD

AMD ist ein weltweiter Anbieter integrierter Schaltkreise in den Bereichen PC und vernetzte Computer sowie im Bereich Kommunikation mit Produktionsstätten in den Vereinigten Staaten, Europa, Japan und Asien. AMD ist ein Fortune 500- und Standard & Poor's 500-Unternehmen, das Mikroprozessoren, Flashspeicher und Support-Schaltungen für Kommunikations- und Netzwerkanwendungen herstellt.

Apple

Kingston Technology ist ein autorisierter Apple-Entwickler. Kingston entwickelt Speicherprodukte für Apple® Xserve-Server, Mac Pro Workstations, iMac Desktops, MacBook und MacBook Pro Notebooks sowie iPad und iPhone Mobilgeräte entsprechend den Apple-Spezifikationen mit Zugang zu Test- und Kompatibilitäts-Prüfzentren von Apple.

ASUS

ASUS wurde 1989 gegründet und ist der weltweit größte Hersteller von Computer-Hauptplatinen sowie ein wichtiger Hersteller einer breiten Palette von Produkten, darunter optische Laufwerke, Notebooks, Grafikkarten, PDAs, Netzwerk-Hardware, Server und Barebone-Systeme. ASUS-Produkte gelten in der Branche weithin als Maßstab für Qualität, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit.

BlockMaster

BlockMaster bietet vollständige Kontrolle über mobile Daten. Seine einzigartige SafeConsole® ermöglicht Administratoren, jeden sicheren USB-Speicher überall auf der Welt zu verfolgen, zu verwalten und seine Nutzungsbedingungen durchzusetzen. Die Lösung ist weltweit verfügbar und hält die vielseitigen Sicherheitsbedürfnisse von Unternehmens- und Behördenkunden zuverlässig ein. Die Partnerschaft zwischen Kingston Technology und BlockMaster bietet eine bessere Verfügbarkeit zentral verwalteter USB-Speicher und erleichtert es somit, Informationen unterwegs zu schützen.

ClevX

ClevX, oder auch clever eXtensions, ist ein Technologieunternehmen mit Sitz in Seattle, das sich auf Sicherheits- und Mobilitätsplattformen sowie IP-Entwicklung und Lizenzierung spezialisiert hat. ClevX wurde 2005 gegründet, hat auf diesem Gebiet Pionierarbeit geleistet und ist mit seinem USB-Speichersystem (unabhängig vom BS, hardware-verschlüsselt, bootfähig) und seiner preisgekrönten, client-lizenzierten DATALOCK® Absicherung für Geräte (z.B. FIPS 140-2 Level 3 zertifiziert) nach wie vor branchenführend. Das erklärte Ziel von ClevX ist es, gute Produkte zur Unterstützung von einfachen, cleveren und eleganten Lösungen für maßgeschneiderte Client-Innovationen herzustellen.

CMTL

CMTL, oder Computer Memory Test Labs, wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, unabhängige Tests über die Kompatibilität von Speichermodulen und Motherboards für die Computerbranche durchzuführen. CMTL führt jährlich mehr als 1.800 verschiedene Kompatibilitätstests für die unterschiedlichsten Speichermodule von Modulherstellern auf der ganzen Welt durch.

Dell

Kingston Technology erhielt 2003 den "Diverse Supplier Award for Best Overall Performance" von Dell basierend auf seiner Geschäftsbeziehung mit Dell zur Unterstützung des Dell Geschäftsbereichs für Basisspeicher. Darüber hinaus ist Kingston Technology der bevorzugte Lieferant von Speicher-Hardware im Online-Superstore von Dell. Systembenutzer zahlreicher Computermarken können online Kingston Speicher-Upgrades für Desktops, Notebooks, Workstations und Server kaufen.

DriveSavers

DriveSaversDriveSavers Data Recovery ist weltweit führend in der Datenwiederherstellung und bietet die schnellste, zuverlässigste und einzige zertifizierte Dienstleistung für die Datenwiederherstellung der Branche. DriveSavers ist das einzige Unternehmen der Datenwiederherstellungsbranche, das jährlich unternehmensweite Prüfungsberichte nach SOC 2 Type II und über die Einhaltung der HIPPA Sicherheitsvorschriften veröffentlicht. Das Unternehmen erfüllt die Sicherheitsprotokolle für Finanzinstitute, Staaten, Konzerne und für die Gesundheitsbranche. DriveSavers hält auch die Vorschriften für die Sicherheitsprotokolle der US-Regierung, die Gramm-Leach-Bliley Act Data Security Rule (GLBA), das Data-At-Rest Mandate (DAR) und den Sarbanes-Oxley Act (SOX) ein. Das Unternehmen ist bekannt für seinen technologisch fortschrittlichen Reinraum, der nach ISO 5 (Klasse 100) zertifiziert ist. Es ist von allen wichtigen Speichergeräteherstellern zum Öffnen ihrer Speichergeräte ohne Verlust der Garantie autorisiert. Die Techniker von DriveSavers werden in allen führenden Verschlüsselungs- und Forensik-Technologien geschult und sind zertifiziert. DriveSavers bietet sichere, schnelle und zuverlässige Datenwiederherstellung von allen Kingston Datenspeichergeräten einschließlich Flashspeicherkarten, USB-Sticks und Solid-State-Laufwerken, und bietet Kingstons Kunden besondere Vorteile.

ESET

ESET wurde 1992 gegründet und bietet Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender auf der ganzen Welt. Das Unternehmen ist Vorreiter der proaktiven Erkennung von Bedrohungen und Marktführer der Branche. ESET NOD32 Antivirus wurde öfter von Virus Bulletin "VB100” ausgezeichnet als jedes andere Programm und hat seit Einführung der Erfolgskontrolle im Jahr 1998 alle “In-the-Wild”-Würmer und Viren entdeckt. Millionen Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf ESET NOD32 Antivirus, ESET Smart Security und ESET Cybersecurity für Mac, die zu den weltweit am meisten empfohlenen Sicherheitslösungen gehören.

Gigabyte

Gigabyte Technology wurde 1986 gegründet und hat sich mit der Zuverlässigkeit seiner Hauptplatinen und Erweiterungskarten einen soliden Ruf und eine stabile Position in der Computerindustrie erworben. Ausgehend von dieser stabilen Basis hat Gigabyte Technology im Laufe seiner Diversifizierung erhebliche Mittel in die Erweiterung um neue Produktlinien investiert, wie Desktop-Plattform-Lösungen, Server, DSL-Router, Gigabit-Switches, Wireless-LAN und NAS-Geräte.

Hortonworks

Hortonworks

Hortonworks entwickelt, vertreibt und unterstützt die einzige hundertprozentige Open-Source-Lösung von Apache Hadoop, deren Architektur speziell für Anwendungen im Unternehmensumfeld entworfen und getestet wurde. Hortonworks wurde von denselben Softwarearchitekten, Entwicklern und Betreibern wie Hadoop gegründet, betreut dessen Kernstück und stellt Unternehmen die kritischen Dienstleistungen zur Verfügung, die für den zuverlässigen und effektiven Betrieb von Hadoop in allen Bereichen benötigt werden.

IBM

IBM® and Kingston Technology haben am 2. Dezember 1998 in den USA und Kanada eine Vereinbarung zur internationalen technischen Unterstützung – das International Technical Support Agreement – abgeschlossen. Gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung zwischen IBM und Kingston Technology bietet IBM einen Vor-Ort-Hardware-Service für ausgewählte Kingston Produkte, die in IBM® Intel- und AMD-basierten Servern installiert und durch eine IBM-Vor-Ort-Garantie oder einen IBM-Vor-Ort-Wartungsvertrag abgedeckt sind.

Weitere Informationen und Liste der abgedeckten Teile.

Kingston Technology and IBM Service Agreement  Für USA/Puerto Rico     Für Kanada

Intel

Kingston Technology und Intel® haben eine wegweisende strategische Allianz entwickelt, um die aktuellen und kommenden Generationen von Speichertechnologien zu ermöglichen. Kingston Technology arbeitet mit Intel eng in den Bereichen Design, Forschung und Entwicklung, Testverfahren, Herstellung, Vertrieb und Marketing sowie Validierungs-Services zusammen, um den zunehmenden Speicheranforderungen infolge neuer Chipsätze und Prozessoren gerecht zu werden. Zur Unterstützung der Einführung dieser neuen Plattformen schließt Intel in vielen seiner Seed-Kits, die an die wichtigsten Kunden weltweit verteilt werden, Speicherprodukte von Kingston Technology ein. In Anerkennung der Bemühungen bei der Ermöglichung neuer Produkte hat Intel Kingston Technology den Preis für „Außergewöhnliche Verdienste für die erfolgreiche Intel Pentium 4 Prozessor-Rampe“ verliehen. Kingston Speicher haben die für den Einsatz mit Intel Server-, Workstation- und Desktop-Motherboard-Systemen erforderlichen Qualifizierungstests bestanden.

Microsoft

Kingston Technology und Microsoft® arbeiten seit 1996 an weltweiten Verkaufs- und Marketing-Programmen zusammen und starteten die erste große Co-Marketing-Kampagne von einem Speicherhersteller und einem Softwareunternehmen. Die beiden Unternehmen bildeten eine strategische Allianz zur Förderung des komplementären Verhältnisses zwischen Software und Speicher und arbeiten seitdem gemeinsam an mehreren Programmen zur Weiterbildung von IT-Spezialisten über die positiven Auswirkungen, die zusätzlicher Speicher auf Software-Funktionen und die Gesamtleistung eines Systems hat.

Seit kurzem haben sich Kingston Technology und Microsoft insbesondere auf die synergetische Beziehung von Kingston Flashspeicherprodukten und dem Microsoft Pocket PC konzentriert. Kingston Flashspeicherprodukte erweitern die Speicherkapazität des Pocket PC und schaffen so mehr Platz für weitere Programme und Funktionen. Gemeinsam fördern Kingston Technology und Microsoft weiterhin die Verkäufe dieser beiden Produkte durch neue Verkaufsaktionen und -programme sowie durch die Entwicklung innovativer Wege zur Verteilung von Software über digitale Medien.

MSI

MMicro-Star International Co., Ltd (MSI) genießt ein hohes Ansehen für seine Innovationen beim Bau von Hauptplatinen, Grafikkarten, optischen Speichergeräten, Workstations, Servern, Slim PCs, Barebone-Systemen und IA-Produkten. Seit seiner Gründung im Jahr 1986 steht MSI an der Spitze bei der Bereitstellung einfach zu implementierender, zukunftsweisender Produkte und robuster IT-Lösungen für unsere Kunden. Unsere Bemühungen konzentrieren sich auf Qualität, Kundenzufriedenheit und innovative Lösungen, um die wachsende Marktnachfrage nach IT-Lösungen zu erfüllen.

NVIDIA

Die NVIDIA Corporation mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien, ist weltweit führend bei fortschrittlichen Grafik- und Multimedia-Technologien sowohl für den Verbraucher- als auch den professionellen Computermarkt. Kingston Technology hat zudem auch die Validierungs- und Kompatibilitätstests an einer Reihe von Speichermodulen für die Produktplattformen von NVIDIA erfolgreich abgeschlossen.

„NVIDIA und Kingston Technology haben sich zusammengeschlossen, um Hochleistungsplattformen auf den Markt zu bringen, die die neuesten und schnellsten Speichertechnologien nutzen. Den herausragende Ruf von Kingston Technology für seine hohe Qualität, seine fortschrittlichen Speichertechnologieprogramme und seine führende weltweite Präsenz ist die ideale Kombination für das Ziel von NVIDIA, ein unschlagbares Computer-Erlebnis zu schaffen.“

— Drew Henry Senior Director of Platform Business, Nvidia Corporation

PernixData

PernixData™ hat die Art und Weise, in der Speicher für virtuelle Rechenzentren konzipiert und betrieben werden, grundlegend verändert. Das Flaggschiff des Unternehmens, PernixData FVP, virtualisiert Flash serverseitig, um eine Scale-Out-Speicherung zu ermöglichen, deren Leistung unabhängig von der Speicherkapazität ist. Hierbei müssen weder die VM, noch die Server oder Primärspeicher verändert werden, und alle virtualisierten Anwendungen laufen nahtlos, skalierbar, kostengünstig und sicher mit maximaler Leistung.

Samsung

Samsung® war das erste große Unternehmen im Bereich DRAM, das Kingston Technology unterstützt hat und auch weiterhin bei jeder neuen Generation von DRAMs seit 1987 unterstützt. Im Laufe der Jahre sind Kingston Technology und Samsung bei einer Vielzahl von Projekten im Bereich der Auftragsherstellung und Vertriebslogistik eine sehr enge Zusammenarbeit eingegangen. Kingston Technology hat schon immer eine zentrale Rolle bei der Ermöglichung einer frühzeitigen Akzeptanz jeder neuen DRAM-Generation am Markt gespielt. Derzeit unterstützt Kingston Technology Samsung auch bei seinen E-Commerce-Aktivitäten als Auftragsabwicklungszentrum.

„Samsung und Kingston Technology sind seit der Gründung von Kingston Technology 1987 Partner. Wir haben viele Generationen von DRAM gemeinsam durchlebt. Das Engagement von Kingston Technology für hochqualitative Produkte hat das Unternehmen in den vergangenen zehn Jahren zu einem unserer fünf wichtigsten Kunden gemacht.“

— Y.B. Rha Executive Vice President und General Manager, Samsung Electronics Corporation, Seoul Korea

SPYRUS

2009 haben sich Kingston Technology und SPYRUS zusammengeschlossen, um USB-Flashspeicher mit einem beispiellosen Maß an Sicherheit anzubieten. SPYRUS bietet eine hochzuverlässige Sicherheitstechnologie für die US-Regierung, sowie für Branchen, die zur Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien verpflichtet sind, und für Endanwender, die für ihre sensiblen Daten den besten Schutz wünschen. SPYRUS Hard- und Softwaresupport bietet die stärksten kommerziell verfügbaren kryptographischen Algorithmen, einschließlich aller Suite B-Algorithmen und Legacy-Algorithmen wie RSA und Triple-DES. Kingston Produkte, die von SPYRUS gesichert sind, bieten Benutzern geschützte Speicher sowie Sicherheitskomponenten und passwortgeschützte Mechanismen zur Manipulationssicherung mit eingebauten Selbstzerstörungsfunktionen in Epoxy-Modulen und mehr.

Supermicro

Supermicro Computer, Inc. wurde 1993 gegründet und ist spezialisiert auf anspruchsvolle Produktkonzeptionen und Qualitätskontrollen zur Herstellung hochzuverlässiger betriebskritischer Server, die das Preis-Leistungs-Verhältnis der Kunden optimieren. Die High-End-Hauptplatinen und -Server von Supermicro sind immer die ersten ihrer Art und überbieten leistungsmäßig stets die Konkurrenz. Die Führungsrolle von Supermicro im Bereich Servertechnologie wird durch die Expansion in die Bereiche modulare Rechnersysteme und Unternehmensspeicher noch weiter gefestigt.

Tyan

Die Tyan Computer Corporation wurde 1989 von dem langjährigen Intel- und IBM-Manager Dr. T. Symon Chang gegründet. Das Unternehmen konzipiert, produziert und vermarktet innovative Server-, Workstation- und Desktopsysteme und -plattformen. Die Systemplatinen von Tyan werden weltweit an OEMs, Systemintegratoren, Value Added Reseller und Händler verkauft. Produkte von Tyan verfügen über konstruktive Vorzüge, die speziell für Unternehmens-Computeranlagen und Rechenzentren entwickelt wurden. Diese äußerst robusten und platzsparenden Produkte sind insbesondere für OEMs und Systemintegratoren, die an der nächsten Generation von Rackmount-Serverlösungen für ein breites Spektrum von Anwendungen arbeiten, sehr attraktiv.

VMware

VMware ist der weltweit führende Anbieter von Virtualisierungslösungen und Cloud-Infrastrukturen. VMware liefert kundenspezifische Lösungen, die den IT-Bereich durch Reduktion der Komplexität und Ermöglichung flexiblerer, agilerer Leistungserbringung beschleunigen. VMware ermöglicht Unternehmen die Übernahme eines Cloud-Modells, das ihren individuellen Geschäftsanforderungen entspricht. Kingston Technology ist ein Elite-Level-Partner im VMware Technology Alliance Program (TAP). Das VMware TAP-Programm hilft Technologieanbietern bei der Integration ihrer Produkte in VMware-Virtualisierungssoftware und der zeitgerechten Lieferung gemeinsamer Lösungen für gemeinsame Kunden.