• Speicherkapazitäten1 : 120GB–480GB

    Lesen2 : bis zu 450MB/s

    Schreiben2 : bis zu 450MB/s

    Funktion : Benutzerdefinierter LSI-Controller

    Speicherkapazitäten1 : 256GB - 1TB

    Lesen2 : bis zu 550MB/s

    Schreiben2 : bis zu 540MB/s

    Funktion : Vollständige Speicherkapazität

  • 120GB–480GB
    256GB - 1TB
  • bis zu 450MB/s
    bis zu 550MB/s
  • bis zu 450MB/s
    bis zu 540MB/s
  • Benutzerdefinierter LSI-Controller
    Vollständige Speicherkapazität
SSDs im Geschäftsumfeld

Notebook and desktop PC memory

Verwendung in Notebooks und Desktops

Mit einem Kingston Solid-State-Laufwerk startet Ihr System schneller, und Ihre Anwendungen werden schneller hochgeladen. Es ist ideal zur Verwendung in Notebooks und Desktops zur Steigerung der Leistung allgemeiner Office- und Multimediaanwendungen. Mehr darüber...

Verlängern Sie die Lebensdauer vorhandener Systeme.

Extending the life of older desktop and notebook computers

Mit SSDs von Kingston steigern Sie nicht nur die Leistung und erhöhen die Datensicherheit, sie dienen auch zur Verlängerung der Lebenszeit älterer Systeme. Organisationen können durch ihren Einsatz die Erneuerung von PCs hinauszögern und somit möglicherweise mehrere Tausend Dollar einsparen.

Multimedia

Multimedia

Wenn Sie mit größeren Bild- oder Videodateien arbeiten, wissen Sie, wie stark diese Dateien und Anwendungen von der Speicherleistung Ihres Laufwerks abhängig sind. Egal, ob Sie Layer oder Effekte auf ein Bild auftragen, oder den Inhalt von HD-Videos bearbeiten, ein SSD-Laufwerk kann Ihnen mehr Daten schneller als eine traditionelle Festplatte liefern.

Technische Leitfäden und Videos
Solid-State Laufwerktest 1x1

Die Durchführung von Tests ist ein Eckpfeiler in Kingstons Versprechen, die zuverlässigsten Produkte zu liefern, die auf dem Markt erhältlich sind. 

Wir testen unsere gesamten Produkte in jeder Produktionsstufe nach strengen Maßstäben. Diese Tests stellen eine durchgehende Qualitätskontrolle während des gesamten Herstellungsprozesses sicher.

Zum Artikel

Over-Provisioning (OP) leicht verständlich

Nach dem Zusammenbau einer SSD kann der SSD-Hersteller bei der Programmierung der Firmware dem Over-Provisioning (OP) einen zusätzlichen Anteil der Gesamtkapazität des Speichers zuweisen.
Kurzbeschreibung lesen

Drives Writes Per Day (DWPD) - Anzahl der Schreibvorgänge auf einem Laufwerk je Tag

Die Berechnung von Drive Writes Per Day (DWPD) verwendet die TBW (Terabytes Written) Spezifikationen eines Laufwerks, um zu berechnen, wie oft pro Tag in einen Speicher (während des Garantiezeitraums, oder einer Anzahl von Jahren) geschrieben werden kann.
Kurzbeschreibung lesen

Sie können Ihre Daten mit Hilfe der Self Monitoring Analysis and Reporting Technology analysieren.
Video ansehen

So werden Write Amplification Factors in SSDs gemessen
Video ansehen

Effekt der Speicherbereinigung auf TRIM und die SSD-Leistung

Erleben Sie mit, wie die Leistung des Solid-State-Laufwerks durch diese Merkmale beeinflusst wird.
Kurzbeschreibung lesen

Vorteile des Over-Provisioning (OP)

Over-Provisioning kann Lebensdauer, Leistung und mehr einer SSD steigern.
Kurzbeschreibung lesen

End-to-End Datenschutz

Mit End-to-End Datenschutz werden die Daten Ihrer Kunden ab dem Moment geschützt, in dem das Hostsystem mit der Übertragung auf die SSD beginnt und gleichfalls, wenn sie von der SSD auf den Hostcomputer übertragen werden. Dieser Schutz ist in allen Kingston SSDs integriert.
Kurzbeschreibung lesen

Enterprise-SSDs vs. Client-SSDs

Erfahren Sie mehr über den Unterschied zwischen einer Enterprise- und einer Client-SSD,
Zum Artikel

Neues in der SSD-Technologie

NVMe (Non-Volatile Memory Express) ist sowohl eine Kommunikationsschnittstelle als auch ein Treiber, die Befehle und Funktionen für SSDs auf PCIe-Basis definieren. Seine Verwendung dient der Steigerung von Leistungseffizienz und Interoperabilität bei vielen Enterprise- und Client-Systemen.
Kurzbeschreibung lesen

Gewährleistung der Leistung und Lebensdauer durch Over-Provisioning (OP)

Um Szenarien zu vermeiden, in denen der Speicher einer SSD randvoll mit ungültigen Seiten gefüllt ist, arbeitet die Garbage Collection des SSD-Controllers mit dem Over-Provisioning als Zwischenstufe. In diesem temporären Arbeitsbereich werden gültige Seiten zusammengeführt und mit ungültigen (oder gelöschten) Seiten gefüllte Blöcke wieder regeneriert.
Kurzbeschreibung lesen

Fallstudien

Erfahren Sie mehr darüber, wie Firmen mit einer ähnlichen Struktur wie Ihre, SSDs einsetzen.

PsiTech

PsiTech Fallstudie
Zur Fallstudie

Eidos

Eidos Fallstudie (in Englisch)
Zur Fallstudie

Qualcomm

SSD-Leistung und Produktividät revitalisierender Notebookwerte
Zur Fallstudie

Kingston

Mit SSDs können Sie die Kundenzufriedenheit verbessern und die Produktivität von Mitarbeitern steigern
Video ansehen Zur Fallstudie

ARC Productions

Filmproduktionsgesellschaft verwendet Kingston SSDs für die Erzeugung von Blockbuster Spezialeffekten.
Video ansehen Zur Fallstudie

Whitepaper

Lesen Sie Berichte rund um das Thema SSD.

“The practical use and operational value of Kingston Client SSDs”
Whitepaper lesen

“Upgrading your old system with SSD vs. performance of new system with hard drive”
Whitepaper lesen

Weitere Informationen

Qualifizierte Produkte

Klicken Sie hier zum Anzeigen der Kingston Teile, die für Ihr System bzw. Ihre Software qualifiziert sind.

Fragen Sie einen Experten

Die Auswahl des richtigen SSD-Laufwerks für Ihre Datenzentrale setzt gute Kenntnisse über Ihren gewünschten Workload voraus.
Kingston Experten zeigen Ihnen wie's geht.

        Back To Top