• Speicherkapazitäten1 : 120GB–480GB

    Lesen2 : bis zu 500MB/s

    Schreiben2 : bis zu 450MB/s

    Funktion : Kostengünstige Leistung

    Speicherkapazitäten1 : 120–960GB

    Lesen2 : bis zu 500MB/s

    Schreiben2 : bis zu 500MB/s

    Funktion : Marvell controller

    Speicherkapazitäten1 : 120GB–480GB

    Lesen2 : bis zu 450MB/s

    Schreiben2 : bis zu 450MB/s

    Funktion : Benutzerdefinierter LSI-Controller

    Speicherkapazitäten1 : 240GB–960GB

    Lesen2 : bis zu 2500MB/s

    Schreiben2 : bis zu 1500MB/s

    Funktion : Natives NVMe

  • 120GB–480GB
    120–960GB
    120GB–480GB
    240GB–960GB
  • bis zu 500MB/s
    bis zu 500MB/s
    bis zu 450MB/s
    bis zu 2500MB/s
  • bis zu 450MB/s
    bis zu 500MB/s
    bis zu 450MB/s
    bis zu 1500MB/s
  • Kostengünstige Leistung
    Marvell controller
    Benutzerdefinierter LSI-Controller
    Natives NVMe
SSDs für Endkunden
Festplattenersatz

Solid-State-Drives sind die nächste Evolutionsstufe der PC-Speicherung, laufen schneller, leiser und bleiben kühler als die in Festplatten verwendete, veraltete Technologie. Und da SSDs keine beweglichen Teile haben, sind sie langlebiger und zuverlässiger als Festplatten.

Für Desktops und Notebooks

Mit einem Kingston Solid-State-Drive verkürzen Sie die Reaktionszeiten Ihres Systems, es wird schneller gestartet und Anwendungen werden schneller hochgeladen. Sie sind als Upgrade-Kits erhältlich, in denen auch die Software enthalten ist, mit der Sie Ihre Dateien und das BS in wenigen Minuten klonen können.

Verleihen Sie älteren Systeme neuen Schwung.

Solid-State-Drives erhöhen nicht nur die Leistung, sondern können ältere Systeme auch einer Verjüngungskur unterziehen. Mit einer SSD können Sie Ihr bisheriges System verjüngen und die Kosten für den Neukauf eines PCs sparen.

Erfahren Sie mehr über SSDs

Sehen Sie selbst, um wie viel schneller Ihr System mit einer SSD startet, Anwendungen lädt und Daten überträgt.

So übertragen Sie Ihre Daten von Ihrer Festplatte auf eine neue SSD.

Schrittweise Anleitung zur Installation Ihrer Kingston SSD in einem Notebook.

Drives Writes Per Day (DWPD) - Anzahl der Schreibvorgänge auf einem Laufwerk je Tag

Die Berechnung von Drive Writes Per Day (DWPD) verwendet die TBW (Terabytes Written) Spezifikationen eines Laufwerks, um zu berechnen, wie oft pro Tag in einen Speicher (während des Garantiezeitraums, oder einer Anzahl von Jahren) geschrieben werden kann.
Kurzbeschreibung lesen

Schrittweise Anleitung zur Installation einer Kingston SSD in einem Desktop-PC.

SSDs im täglichen Gebrauch

Der Produzent und Komponist Tommy Coster spricht über Veränderungen in der Musikbranche durch neue Technologien.



DIESES DOKUMENT KANN JEDERZEIT OHNE VORHERIGE ANKÜNDIGUNG GEÄNDERT WERDEN.

        Back To Top