Häufig gestellte Fragen

Part Specific FAQs

When I attempt to access my Ironkey D300S (Serialized) secure USB drive, MacOS displays “Ironkey D300S” is not optimized for your Mac” or, after updating to MacOS 10.15 (Catalina) I get “Ironkey D300S” needs to be updated.” How do I resolve this?
To resolve, you will need to update your Ironkey D300S (Serialized) secure USB drive for MacOS Catalina. To update, click on the link below to download the
IKD300S_Updater.exe and IKD300S Updater Instructions. Note: Please read the updater instructions in its entirety prior to running the update.
Updater: https://media.kingston.com/support/downloads/IKD300S_Updater.zip

For more information about the "App” not optimized or “App” needs update error message,
feel free to reference Apple’s support article. https://support.apple.com/en-us/HT208436

MacOS: Must update on Windows based system. IKD300S_Updater.exe not supported on MacOS. FAQ: KIK-D300S-CATA

Windows related FAQs

Wenn ich mein Laufwerk einlege und die Sicherheits-Software gestartet wird, werde ich nicht nach einem Passwort gefragt. Das Laufwerk läuft im Administrator-Modus. Wie kann ich dieses Problem lösen?

Wir haben dies beobachtet, wenn die Sicherheits-Software die Schreibfunktion auf CD/DVD für den Benutzer blockiert. Starten Sie gpedit.msc und gehen Sie zu Windows-Einstellungen>Sicherheitseinstellungen>Lokale Richtlinien>Sicherheitsoptionen gehen und stellen Sie sicher, dass Geräte: Zugriff auf CD-ROM Laufwerke auf lokal angemeldete Benutzer beschränken auf Deaktiviert gesetzt ist.

Also, too many entries for mounted devices in older computers can cause this problem. When all the entries cleared the drive should work again. To do this, go to start and type regedit in the search field. Make sure to back up your registry before making any changes. Here are instructions for backing up your registry.

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Back-up-the-registry

In der Verzeichnisliste auf der linken Seite finden Sie den Eintrag HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices.

Sie können auch auf Geräte-Manager anschauen, wenn der Data Traveler angeschlossen ist, um zu sehen, ob das Laufwerk mit einem gelben Ausrufezeichen versehen ist. Deinstallieren Sie das Gerät mit dem Ausrufezeichen und Scannen auf neue Hardware funktioniert manchmal auch. Sie können dies auch versuchen, wenn Sie kein gelbes Ausrufezeichen für dieses Gerät sehen. Sie müssen dies als Admin durchführen, um es durchführen zu können, während Sie als non-Admin eingeloggt sind.

Überprüfen Sie auch die Einstellung für Ihre Sicherheitsprogramme (Norton, Symantec usw.).

FAQ: KDT-121311-PRV-03

Technischer Support kontaktieren

Questions about a Kingston product you already own? Ask a Kingston expert.

Live-Chat mit dem technischen Support

Montag–Freitag 6 a.m.-6 p.m. PST

Chat Off
Rufen Sie den Technischen Support an.

Montag–Freitag 6 a.m.-6 p.m. PST

+1 (800)435-0640 (Closed)