ein Mann und eine Frau in einem Büro, die ein Video auf 2 Monitoren bearbeiten

Wie viel Arbeitsspeicher benötigen Sie für die Videobearbeitung?

Arbeitsspeicher ist unerlässlich, wenn Sie auf einen schnellen und effizienten Computer für die Videobearbeitung angewiesen sind. Videobearbeitungssoftware benötigt mehr RAM (Random Access Memory) als die meisten Computer bieten, und ohne einen ausreichend großen Arbeitsspeicher ist es fast unmöglich, ein Video zu bearbeiten, ohne dass der Computer abstürzt oder einfriert. Die genaue Größe des Arbeitsspeicher, die Sie für die Videobearbeitung benötigen, hängt von der Software ab, die Sie einsetzen, von der Art des zu bearbeitenden Materials und von der Anzahl der verschiedenen Anwendungen oder Programme, die Sie gleichzeitig nutzen. Für eine reibungslose Videobearbeitung müssen Sie möglicherweise den Arbeitsspeicher vergrößern. Ein größerer Arbeitsspeicher ist für jeden Teil des Videobearbeitungsprozesses unerlässlich und wird für jeden Videobearbeiter empfohlen, der seinen angeschlagenen Rechner auf Vordermann bringen möchte.

Wie funktioniert der Arbeitsspeicher?

eine Hand, die auf einer Laptop-Tastatur mit Kingston SSD tippt, RAM-Abbildungen, die mit Platinenleitungen verbunden sind

Der RAM (Random Access Memory) ist der Kurzzeitspeicher des Computers. Er ermöglicht es, auf mehrere Programme gleichzeitig zuzugreifen, und zwar mit großer Geschwindigkeit und Effizienz. Im Gegensatz dazu ist die HDD oder SSD eines Computers der Langzeitspeicher, in dem Informationen dauerhafter gespeichert werden. Egal, ob Sie eine E-Mail, ein Dokument oder ein Video bearbeiten, diese Aufgaben benötigen alle RAM. Wie viel RAM Sie benötigen, hängt davon ab, welche Art von Arbeit Sie verrichten und wie viele Dinge Sie gleichzeitig tun. Bei der Videobearbeitung ist die Größe des Arbeitsspeichers, die Ihr Computer oder Laptop bietet, entscheidend für Ihren Arbeitsablauf. Ohne genügend Arbeitsspeicher ist Ihr Computer einfach nicht in der Lage, die erforderlichen Aufgaben auszuführen, und die Bearbeitung eines Videos wird zu einem unnötigen Kampf.

Wie viel RAM benötigen Sie für die Videobearbeitung?

Kurz gesagt: Je mehr RAM ein Computer hat, desto schneller arbeitet er. Sie benötigen genügend Arbeitsspeicher, damit das Betriebssystem Ihres Computers geladen, die benötigte Videobearbeitungssoftware geöffnet, das Video mühelos bearbeitet werden kann und die Hintergrundaufgaben des Computers weiterarbeiten können. Außerdem sollten Sie bedenken, dass alle anderen Anwendungen, die geöffnet sind, wie z. B. Google Chrome oder Spotify, ebenfalls einen großen Teil des Arbeitsspeichers des Computers benötigen. Für die Videobearbeitung ist es wichtig, die RAM-Größe zu berücksichtigen, die Sie für die Art und Menge des zu bearbeitenden Videomaterials benötigen.

8GB

Dies ist die Mindestkapazität des Arbeitsspeichers, die Sie für die Videobearbeitung in Betracht ziehen sollten. Bis das Betriebssystem geladen ist und Sie eine Videobearbeitungsanwendung wie Adobe Premier Pro öffnen, ist der größte Teil der 8GB RAM bereits verbraucht. 8GB könnten ausreichen, um Projekte zu bearbeiten, die kleiner als 1080p sind, aber dazu müssen wahrscheinlich andere Programme geschlossen werden, um etwas RAM freizugeben. Die 4K-Bearbeitung ist mit 8GB fast nicht möglich, und Sie werden viel Geduld für die Vorschau von Videodateien benötigen. 8GB RAM ermöglichen nur eine grundlegende Produktivität und reichen daher nicht aus, wenn Sie eine effiziente Videobearbeitung wünschen.

16GB

In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Computer mit 4GB RAM ausgestattet sind, bieten Ihnen 16GB genug Speicher, um mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen, ohne dass der Computer Probleme bekommt. 16GB sind ausreichend für die Bearbeitung von 1080p-Projekten oder 4K-Dateien mit minimalen Effekten. Wenn jedoch Hintergrundaufgaben laufen und mehrere Anwendungen geöffnet sind, arbeitet der Computer möglicherweise nicht mehr effizient. Die meisten tun sich schwer, 16GB RAM zu verbrauchen, aber für kreative Profis, die große Dateien rendern und komplexe Software verwenden müssen, sollten 32GB in Betracht gezogen werden.

32GB

Dies ist die optimale Kapazität des Arbeitsspeichers, die ein Computer für die Videobearbeitung benötigt. Mit 32GB können Sie alle Arten von Dateien bearbeiten, und auch mit längeren Videos arbeiten. 32GB RAM ermöglichen das gleichzeitige Ausführen mehrerer Programme und Sie wären trotzdem in der Lage, Ihre Videos effizient zu bearbeiten und in der Vorschau anzuzeigen. Mit 32GB können Sie alles tun, was Sie zum Bearbeiten von Videos brauchen, ohne Ihren Arbeitsablauf zu verlangsamen.

64GB

Die meisten Videobearbeiter werden keine 64GB RAM benötigen. Falls Sie vorhaben, 8K-Dateien zu bearbeiten oder mit Grafikanimationen zu arbeiten, dann könnten 64GB für Ihre Bedürfnisse sinnvoll sein. Aber das könnte Sie mehr kosten als es wert ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Größe des Arbeitsspeichers, den Sie in Ihrem PC oder Laptop haben, einen erheblichen Unterschied dabei macht, Videos nahtlos und effizient zu bearbeiten. Obwohl 8GB oder 16GB für die meisten einen sehr großen Arbeitsspeicher darstellt, erfordert die Videobearbeitung aufgrund der Komplexität der Software und der verwendeten Dateitypen viel mehr RAM. 8GB oder 16GB RAM können für die Videobearbeitung verwendet werden, aber die Art und Menge des Materials, das Sie bearbeiten können, wird eingeschränkt sein und Sie müssen möglicherweise andere Anwendungen schließen. Falls Sie jedoch mindestens 32GB Arbeitsspeicher kaufen, wird Ihre Videobearbeitung erheblich verbessert und Sie können alle erforderlichen Aufgaben ausführen, ohne dass Ihr Computer verlangsamt wird.

#KingstonIsWithYou

Kingston Speichersuche

Mit Kingston ist das Aussuchen des richtigen Speichers eine einfache Sache-
Kingston hat mehr als 30 Jahre Erfahrung, das Fachwissen und die erforderlichen Ressourcen damit Sie Ihren Speicher vertrauensvoll auswählen können.

Nach System/Gerät suchen

Geben Sie einfach die Marke und Seriennummer oder Systemteilenummer des Computersystems oder digitalen Gerätes eingeben, um die für Ihren Bedarf passenden Kingston Produkte zu finden.

Nach Artikelnummer suchen

Suchen Sie entweder nach Kingston Artikelnummern, Artikelnummern des Distributors oder Herstellers.

Zugehörige Videos

  • Arbeitsspeichergröße – Wie viel RAM benötigen Sie? DIY in 5 Ep 27

    Stellen Sie sich den Arbeitsspeicher wie eine Korkplatte vor: Er enthält alle Dokumente, an denen Sie gerade arbeiten, im Speicher, während der Strom eingeschaltet ist.

  • Tipps zur Videobearbeitung – Hardware- und Software-Empfehlungen – DIY in 5 Ep 136

    Verspüren Sie plötzlich einen kreativen Juckreiz, coole Videoinhalte zu erstellen und diese mit der ganzen Welt zu teilen?

  • PC Build - 4k-Videobearbeitung PC Build 2019 – DIY in 5 Ep 108

    Sie planen die Bearbeitung von 4K-Videos, sind sich aber nicht sicher, ob ein normales PC-Modell für 1.000 € geeignet ist? Machen Sie sich keine Sorgen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das beste 4K-Schnitt-System aufbauen.

  • Aufbau eines Videobearbeitungs-PCs – DIY in 5 Ep 54

    Hier sind die Teile, die Sie wirklich brauchen, um einen Videoschnitt-PC zu bauen.