Kingston FURY Renegade SSD, installiert in eine PlayStation 5 Spielekonsole

Installation einer M.2-SSD
in eine PlayStation®5

PlayStation®5-Nutzer können jetzt eine M.2-SSD installieren, um den Speicher ihrer PS5™-Konsole zu erweitern.

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du eine neue M.2-SSD erfolgreich in eine PlayStation 5 einbaust.

Schraubendreher
Erforderliches

Heute werden wir die Kingston FURY™ Renegade M.2 Gen 4x4 SSD verwenden, die Geschwindigkeiten von bis zu 7.300MB/s erreicht. (Siehe Abb. 1)

Dieses Laufwerk ist mit einem Graphen-Aluminium-Kühlkörper ausgestattet, der das Laufwerk kühl hält. Verwende bitte keine M.2-SSD ohne einen Wärmeableitungsmechanismus, wie z. B. einen Wärmeableiter oder einen Kühlkörper.

Wenn du deine Kingston FURY Renegade SSD mit einem Kühlkörper ausstatten möchtest, stehen eine Vielzahl von Drittanbieter-Modellen zur Auswahl.

Weitere Informationen zu Wärmeableitern und deren Zusammenhang mit der PlayStation 5 findest du beim Sony Support.

Außerdem benötigst du einen Kreuzschlitzschraubendreher Nr. 1, einen gut beleuchteten Raum und einen stabilen Tisch zum Arbeiten.

Kompatibilität mit Sony PlayStation 5Kingston FURY Renegade SSD
Support für Betriebssystem Software-Version: 21.02-04.00.00.42-00.00.00.0.0 oder höher
Sockel Alle unterstützten NVMe M.2 2280 / doppelseitigen SSDs
Physische Installation
PS5 Lese-Benchmark-Bewertung bis zu 6.570MB/s
Formatieren erfolgreich
Formatierte Kapazität 500GB: 500,0GB
1TB: 1,00TB
2TB: 2,00TB
4TB: 4,00TB
Dateiübertragung Stat 1
(Übertragung eines PS5-Titels, „Pathless“ ~4,03GB)
4,2 Sekunden
Dateiübertragung Stat 2
(Übertragung einer PS4-Version von „FFVII“ ca. 86,07GB)
58 Sekunden
Dateiübertragung Stat 3
(Während des Herunterladens von „COD“ im Hintergrund
werden mehrere Spiele mit ca. 208GB
vom integrierten Laufwerksspeichers auf die M.2 übertragen)
unter 3 Minuten
Spielablauf Keine Änderung des Spielablaufs mit dem Vorteil von bis zu 3x mehr Speicherplatz

Abb. 1: Kompatibilitätstabelle für Kingston FURY Renegade SSD

(Auf Basis interner Testdaten.)

Erste Schritte

Vergewissere dich vor dem Start, dass das neueste Software-Update für das PS5-System installiert ist.

Schalte die PS5 aus und entferne alle Kabel und Geräte. Warte ein paar Minuten, bis die PS5 abgekühlt ist.

Jetzt ist deine PS5, deine Kingston FURY Renegade SSD und ein Schraubendreher vorbereitet und du kannst mit der Installation beginnen.

Screwing down an M.2 SSD into the PS5
SSD-Installation
  1. Lege deine PS5-Konsole auf eine ebene Fläche mit einem Schutz vor Kratzern und entferne die Basis.
  2. Stelle deine PS5-Konsole so auf, dass das PS-Logo nach unten zeigt und die Ein/Aus-Taste von dir weg zeigt.
  3. Fasse, sobald deine PS5 in Position ist, mit der rechten Hand den Rand der rechten unteren Ecke und mit der linken Hand den Rand der linken oberen Ecke der Abdeckung.
  4. Hebe die Abdeckung vorsichtig mit der rechten Hand an.
  5. Schiebe die Abdeckung mit dem linken Daumen herunter, während du die PS5 mit den Fingern der linken Hand stabilisierst.
  6. Wenn du die Abdeckung anhebst, siehst du die lange rechteckige Abdeckung über dem Erweiterungssteckplatz, die an der Oberseite mit einer Schraube befestigt ist.
  7. Von hier aus musst du mit einem Kreuzschlitzschraubendreher die Abdeckung abschrauben und abheben. Achte darauf, dass die Schraube nicht in den Lüfter der Konsole fällt.
  8. Wenn du die Abdeckung abgenommen hast, ist ein grüner Bereich mit vier Erweiterungssteckplätzen zu sehen.
  9. Entferne die Schraube und den Abstandshalter aus ihrem aktuellen Steckplatz.
  10. Lege die Schraube beiseite und schiebe den Abstandshalter in die Nut, die der Größe deiner M.2 SSD entspricht.
  11. Halte die Kante deiner Kingston FURY Renegade SSD, richte sie an der Kerbe des Erweiterungssteckplatzes aus und schiebe das Laufwerk von schräg oben beginnend ganz hinein.
  12. Drücke die SSD nun nach unten und befestige sie mit der Schraube am Abstandshalter.
  13. Bringe die Abdeckung des Erweiterungssteckplatzes wieder an und befestige sie mit der Schraube.
  14. Bringe die Abdeckung wieder an, indem du sie etwas von der oberen Kante entfernt positionierst, und schiebe sie dann wieder in ihre Position. Ein Klicken sollte zu hören sein, wenn die Abdeckung eingerastet ist.
Formatieren des Laufwerks

Nachdem du die PS5-Abdeckung wieder angebracht und alle Kabel wieder angeschlossen hast, kannst du die PS5 einschalten.

Wenn deine PS5 hochfährt und du dich angemeldet hast, wird die Formatierungsanleitung angezeigt. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm und formatiere deine neue Kingston FURY Renegade SSD.

Schalte die Stromversorgung nicht aus, während Daten gespeichert oder deine SSD formatiert wird. Sonst kann es zu Datenverlust, Datenschäden oder Schäden an deiner SSD oder PS5-Konsole kommen.

Nachdem du deine neue Kingston FURY Renegade SSD eingerichtet hast, kannst du deinen neuen erweiterten Speicherplatz nutzen, indem du die bereits heruntergeladenen Spiele und Apps darauf verschiebst oder Spiele und Apps aus dem PlayStation Store direkt auf die SSD herunterlädst.

Wir hoffen, dass diese Anleitung für dich hilfreich ist. Falls du weitere Hilfe benötigst, wende dich bitte an den technischen Support von Kingston.

#KingstonIsWithYou #KingstonFURY

Ähnliche Produkte