2D-Illustration eines digitalen Verschlüsselungsschlosses mit Netzwerkleitungen und Binärcodedaten im Hintergrund

Webinar: 5 Hauptgründe für die Verwendung von SSDs

Webinar: 5 Hauptgründe für die Verwendung von SSDs

Wie verschlüsselte SSDs helfen können, Datenverlust zu verhindern

Illustration eines Schloss- und Schildsymbols auf einem Motherboard-Chip mit Leiterbahnen

Angesichts des anhaltenden Wachstums und der Verbreitung von Sicherheitsbedrohungen war es noch nie so wichtig wie heute, sicherzustellen, dass Ihre Systeme keine offene Tür für Angriffe bieten.

In der Vergangenheit lag ein Großteil des Fokus auf Cyber-Sicherheitslösungen, die eine unschätzbare Rolle bei der Eindämmung von Bedrohungen spielen. Allerdings ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Verhinderung von Datenverlusten die Berücksichtigung der Daten, die lokal bei Ihren Mitarbeitern vorhanden sind.

Infolgedessen setzen immer mehr Unternehmen auf SSDs, um sicherzustellen, dass die von den Mitarbeitern verwendeten Geräte so sicher wie möglich sind. Aber warum ist dies der Fall?

In diesem Webinar diskutieren Elliott Jones, Kelly Davidson und Ryan Amparo über Folgendes:

  • 5 Hauptgründe für die Verwendung hardwareverschlüsselter SSDs, um Datenverlust zu verhindern.
  • Mehr als der Verlust persönlicher Daten – welche anderen Bedrohungen gibt es noch?
  • Wie unterscheiden sich soft- und hardwarebasierte Verschlüsselungslösungen?

 ⏳ 37:01 Minuten

Video ansehen*

Biografien der Sprecher

Foto von Elliott Jones

Elliott Jones

B2B Strategic Marketing bei Kingston Technology, Elliott ist verantwortlich für die Marketingstrategie, Inhalte und Kampagnen für alle Kingston B2B-Produkte. Mit über 15 Jahren Erfahrung im Technologiemarketing ist er leidenschaftlich daran interessiert, wie Technologie helfen kann, Probleme zu lösen.

Foto von Kelly Davidson

Kelly Davidson

Kelly Davidson ist Business Development Manager bei Kingston Technology. Sie ist Spezialistin für Datensicherheit und verantwortlich für die Beziehungen zu unseren Vertriebspartnern in Großbritannien und Irland sowie die Vertriebsförderung von DRAM-, Flash- und SSD-Produkten über direkte Fachhändler und indirekte B2B-Wiederverkäufer.

Foto von Ryan Amparo

Ryan Amparo

Ryan Amparo ist ein Field Application Engineer in der Technical Resources Group bei Kingston Technology. Zu seinen Hauptzielen und Verantwortlichkeiten gehören die Entwicklung technischer Lösungen und deren Implementierung bei Kingstons Kunden. Er kennt sich mit seinem Produktschwerpunkt (verschlüsselte USB- und SED-SSDs) bestens aus und ist mit allen Details von der Entwicklung über den Test bis hin zur Vertriebsstrategie vertraut.

Stellen Sie uns eine Frage

Geben Sie unten Ihre Informationen und Ihre Frage ein, dann wird sich einer unserer Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen!

Ähnliche Produkte

Zugehörige Artikel