Rückenansicht eines Paares, das auf einem Sofa im Wohnzimmer sitzt und fernsieht, der Mann hält die Fernbedienung

Wie Sie Ihre alte SSD als externes Speicherlaufwerk verwenden können

Kann eine SSD als externer Speicher verwendet werden?

SSDs sind bekannt als interner Speicher im Laptop oder Computer. Aber wussten Sie, dass SSDs auch als externer Speicher verwendet werden können? Externer Speicher ist eine einfache und portable Möglichkeit, alle Ihre Dateien zu speichern. Ein externes Speicherlaufwerk, das von außen an Ihr Gerät angeschlossen wird, ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Dateien zu sichern und von einem Computer auf einen anderen zu verschieben. Externe Speicherlaufwerke gibt es zu kaufen, aber bevor Sie etwas zusätzliches Geld ausgeben, haben Sie vielleicht schon das, was Sie brauchen, um Ihr eigenes Laufwerk zu bauen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre alte SSD als externes Speicherlaufwerk verwenden können.

Sind SSDs besser als HDDs?

Kingston KC600 SSD mit einem USB 3.0-Gehäuse, USB-Kabel und einer Montagehalterung für Desktops

Solid State Drives (SSDs) haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt, und die meisten Laptops enthalten heute eine SSD als primären Speicher, die damit Festplattenlaufwerke (HDDs) ersetzen. SATA-SSDs sind fast zehnmal schneller, und ohne bewegliche Teile sind sie zuverlässiger und leistungsfähiger als HDDs. Daher ist der Austausch einer Festplatte durch eine SSD eine der besten Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Leistung Ihres langsamen Computers zu verbessern.

Wann Sie Ihr altes Speichergerät wiederverwenden sollten

Haben Sie kürzlich auf ein neues Speicherlaufwerk aufgerüstet? Vielleicht auf eine NVMe-SSD? Bevor Sie jetzt Ihre alte SATA SSD, M.2 SSD oder HDD wegwerfen, freuen Sie sich vielleicht zu hören, dass ein altes Laufwerk wiederverwendet werden kann und sich als nützlicher erweist, als Sie denken.

Wenn Sie Ihr altes Laufwerk wegen ernsthafter Probleme losgeworden sind, dann wird es als externer Speicher wahrscheinlich nicht besser funktionieren. Wenn Sie jedoch Ihren aktuellen Speicher mit einer SSD mit schnellerer oder größerer Kapazität aufrüsten, können Sie die alte SSD als externen Speicher verwenden. Für SATA-Laufwerke können Sie separat ein SSD-Installationskit erwerben. Diese Kits enthalten ein USB 3.0-Gehäuse, ein USB-Kabel, eine 3,5"-Halterung für Desktops und die Acronis Cloning-Software.

Wie man eine alte SSD in einen externen Speicher umwandelt

  • Der erste Schritt besteht darin, alle Daten vom alten Laufwerk auf das neue Laufwerk zu übertragen. Es spielt keine Rolle, ob Sie das neue Laufwerk zuerst in den PC oder in das Gehäuse einbauen, stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Daten von Ihrem vorhandenen Laufwerk auf das neue Laufwerk klonen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Laufwerk mit dem mitgelieferten Klon-Kit kaufen.
  • Falls noch nicht geschehen, öffnen Sie das Gehäuse und schieben Sie die SSD hinein. Das 3.0-Gehäuse, das dem Bundle-Kit oder dem SNA-B-Installationskit beiliegt, verfügt über eine Verriegelung. Bei anderen Gehäusen kann ein Schraubendreher erforderlich sein. Sie können auch M.2-SSDs in einem Gehäuse installieren. Es gibt Gehäuse mit entweder USB-A- oder USB-C-Anschlüssen. Wenn Ihr Computer USB-C und NVMe unterstützt, stellen Sie sicher, dass Sie ein NVMe M.2-Gehäuse verwenden. Sie können sich unser Video zu diesem Thema in der Galerie unten ansehen.
  • Bevor Sie Ihren alten Speicher als externen Speicher verwenden können, müssen Sie die alten Dateien entweder löschen oder ihn einfach neu formatieren.
  • Jetzt können Sie damit beginnen, ihn als externes Laufwerk zu verwenden.

Sie können Ihrem externen Speicher sogar noch einen Design-Kick verpassen und das Gehäuse in ein personalisiertes und kreatives Gerät verwandeln, indem Sie personalisierte Anpassungen mit Themen wie Steampunk-Holz, Leder und Messing, Lego oder einem Betongehäuse vornehmen! Externe Speicherung muss nicht langweilig sein.

Ähnliche Produkte

In Verbindung Stehende Artikel

Für Informationen darüber, wie sich COVID-19 auf unsere Geschäftstätigkeit ausgewirkt hat, klicken Sie hier.