Online-Verkauf von Waren – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Diese AGB

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen von Ihnen und die Lieferung von Produkten und eventuell eingebetteten digitalen Inhalten, die in dieser Bestellung angegeben wurden, (Waren) von uns an Sie.

1.2 Lesen Sie diese AGB bitte sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Bestellung an uns einreichen. Diese AGBs sagen Ihnen, wer wir sind und wie wir Ihnen die Waren liefern, wie Sie und wir den Vertrag (Vertrag) zwischen uns ändern oder kündigen können, was zu tun ist, falls ein Problem auftritt, und weitere wichtige Informationen. Falls Sie der Meinung sind, dass diese AGB einen Fehler enthalten, wenden Sie sich bitte an uns, um dies zu besprechen.

1.3 In einigen Gebieten haben Sie unter diesen AGB andere Rechte je nachdem, ob Sie ein Unternehmen oder ein Verbraucher sind. Sie sind ein Verbraucher, falls:

1.3.1 Sie eine Privatperson sind und

1.3.2 Sie Waren von uns gänzlich oder hauptsächlich für Ihren persönlichen Bedarf (nicht zur Verwendung in Verbindung mit Ihrem Gewerbe, Geschäft, Handwerk oder Beruf) kaufen.

1.4 Wenn wir in diesen AGB die Wörter „schreiben“ oder „geschrieben“ verwenden, umfasst das E-Mails.

2. Über uns

2.1 Shop Europe Limited (05427464) (wir, unser oder uns) ist ein in England und Wales eingetragenes Unternehmen mit eingetragenem Geschäftssitz in Kingston Court, Brooklands Close, Sunbury On Thames, Middlesex, England, TW16 7EP. Unsere britische Mehrwertsteuernummer ist GB 860 5775 04, unsere französische Mehrwertsteuernummer FR 12 841 741 168.

2.2 Falls Sie Fragen zum Vertrag oder zu den Waren haben, wenden Sie sich bitte an unser Kundenserviceteam unter:

Kingston Products

Kundenservice: 8 bis 17 Uhr GMT

ÖSTERREICH - 0800 295569

DEUTSCHLAND - 0800 723 6584

VEREINIGTES KÖNIGREICH oder internationale Anrufe - +44 (0)1932 738950

E-Mail: [email protected]

HyperX-Produkte

Kundenservice: 8 bis 17 Uhr GMT

ÖSTERREICH - 0800 0706182

DEUTSCHLAND - 0800 7243564

VEREINIGTES KÖNIGREICH oder internationale Anrufe - +44 (0)1932 73 9055

E-Mail: [email protected]

3. Unser Vertrag mit Ihnen

3.1 Falls Sie ein Firmenkunde sind, stellt der Vertrag die gesamte Vereinbarung zwischen uns hinsichtlich Ihres Kaufs dar. Sie erkennen an, dass Sie sich auf keine Aussage, Versicherung, Erklärung, Garantie oder kein Versprechen gestützt haben, die oder das von oder für uns gemacht oder gegeben wurde und nicht in diesen AGB dargelegt ist, und dass Sie keinen Anspruch aufgrund schuldloser oder fahrlässiger Falschdarstellungen oder fahrlässiger falscher Angaben auf der Grundlage einer Aussage in diesen AGB haben.

3.2 Diese AGB und der Vertrag wurden in englischer Sprache verfasst und erstellt.

3.3 Wir können auch landessprachliche Versionen dieser AGB liefern. Die englischsprachige Version dieser AGB (und einer Mitteilung oder eines anderen Dokuments mit Bezug auf diese AGB oder einen Vertrag) gibt im Fall eines Widerspruchs den Ausschlag.

4. Einreichen und Annahme einer Bestellung

4.1 Folgen Sie bitte den Eingabeaufforderungen am Bildschirm, um eine Bestellung einzureichen. Jede Bestellung ist eine Bestellung Ihrerseits für den Kauf der Waren vorbehaltlich dieser AGB.

4.2 Unser Bestellverfahren erlaubt es Ihnen, Ihre Bestellung zu überprüfen und zu korrigieren, bevor Sie sie an uns einreichen. Überprüfen Sie die Bestellung bitte sorgfältig, bevor Sie sie bestätigen.

4.3 Nachdem Sie eine Bestellung bei uns eingereicht haben, erhalten Sie eine E-Mail von uns, in der wir ihren Erhalt bestätigen. Beachten Sie aber bitte, dass das nicht die Annahme Ihrer Bestellung bedeutet.

4.4 Unsere Annahme Ihrer Bestellung findet statt, wenn die Waren von unserem Lager versandt werden. Wir können unsere Annahme bestätigen, indem wir Ihnen eine E-Mail senden. Der Vertrag zwischen Ihnen und uns entsteht erst, wenn die Waren versandt wurden.

4.5 Falls wir aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, Ihnen die Waren zu liefern, informieren wir Sie schriftlich und bearbeiten Ihre Bestellung nicht. Das könnte sein, weil die Waren nicht auf Lager sind, wegen unerwarteter Beschränkungen unserer Ressourcen, für die wir nicht angemessen vorausplanen konnten, es könnte sein, weil wir einen Fehler im Preis oder der Beschreibung der Waren festgestellt haben oder weil wir nicht in der Lage sind, eine von Ihnen vorgegebene Lieferfrist einzuhalten. Falls Sie die Waren bereits bezahlt haben, werden wir Ihnen den vollständigen Betrag einschließlich eventuell berechneter Lieferkosten so bald wie möglich zurückerstatten.

4.6 Falls Sie eine Änderung an den Waren vor der Lieferung machen wollen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir werden Sie wissen lassen, ob die Änderung möglich ist. Falls sie möglich ist, werden wir Sie über Änderungen des Preises der Waren, den Zeitpunkt der Lieferung oder alles Sonstige, das infolge Ihrer anforderten Änderung erforderlich wäre, verständigen und bitten Sie zu bestätigen, ob Sie mit der Änderung fortfahren möchten. Falls wir die Änderung nicht vornehmen können oder die Folgen der Änderung für Sie nicht akzeptabel sind, könnten Sie den Vertrag kündigen.

5. Unsere Waren

5.1 Die Abbildungen der Waren auf unserer Site dienen rein der Veranschaulichung. Obwohl wir uns nach Kräften bemüht haben, die Farben richtig wiederzugeben, können wir nicht garantieren, dass die Farbanzeige Ihres Computers die Farben der Waren richtig reflektiert. Die Farben Ihrer Waren können sich etwas von diesen Abbildungen unterscheiden.

5.2 Die Verpackung Ihrer Waren kann sich von der auf den Abbildungen auf unserer Site gezeigten unterscheiden.

5.3 Wir behalten uns das Recht vor, falls es von geltenden gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Anforderungen oder zur Implementierung kleinerer technischer Anpassungen und Verbesserungen, beispielsweise der Reaktion auf eine Sicherheitsbedrohung, verlangt wird, die Spezifizierung der Waren zu ändern. Diese Änderungen werden Ihren Gebrauch der Waren nicht beeinträchtigen.

5.4 Wir können digitale Inhalte aktualisieren oder Sie dazu auffordern, solange die digitalen Inhalte weiter der Beschreibung dessen entsprechen, das wir Ihnen vor Ihrem Kauf bereitgestellt haben.

6. Lieferung, Übergang von Risiko und Eigentumsrecht

6.1 Die Kosten der Lieferung entsprechen dem, was Ihnen auf unserer Website angezeigt wird.

6.2 Wir können uns mit einem voraussichtlichen Lieferdatum an Sie wenden, das innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach dem Datum liegt, an dem die Waren von unserem Lager aus versandt wurden. Gelegentlich kann unsere Lieferung an Sie von einem Ereignis außerhalb unserer Kontrolle beeinträchtigt werden. Siehe Klausel 16 für unsere Verantwortung, wenn diese eintritt.

6.3 Sie sind für die Waren verantwortlich, sobald die jeweiligen Waren an die in Ihrer Bestellung dargelegte Lieferadresse geliefert wurden.

6.4 Sie besitzen die Waren, sobald wir die Zahlung vollständig, einschließlich aller anfallender Liefergebühren, erhalten haben.

6.5 Falls an Ihrer Adresse niemand verfügbar ist, um die Lieferung anzunehmen und die Waren nicht über Ihren Briefkasten zugestellt werden können, können wir (oder ein von uns organisierter Kurier) Ihnen einen Hinweis hinterlassen, der Sie darüber informiert, wie Sie die Lieferung erneut veranlassen oder die Waren von einem örtlichen Depot abholen können.

6.6 Falls Sie die Waren nicht wie vereinbart von uns abholen oder falls Sie nach einer erfolglosen Lieferung an Sie keine Lieferung erneut veranlassen oder die Waren von einem Lieferdepot abholen, können wir uns zwecks weiterer Anweisungen an Sie wenden. Falls wir Sie trotz angemessener Bemühungen nicht kontaktieren oder die Lieferung oder Abholung nicht erneut arrangieren können, können wir den Vertrag kündigen, in welchem Fall Klausel 10 gilt.

6.7 Wir liefern an folgende Länder: Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, die Niederlande, Polen, Schweden und Vereinigtes Königreich (internationale Lieferorte). Es können jedoch Beschränkungen für einige Waren und gewisse internationale Lieferorte existieren. Prüfen Sie also bitte die Informationen auf dieser Seite sorgfältig vor der Bestellung von Waren.

6.8 Falls Sie von unserer Site Waren zur Lieferung an einen der internationalen Lieferorte bestellen, können für Ihre Bestellung Einfuhrzölle und Steuern anfallen, die angewandt werden, wenn die Lieferung diesen Bestimmungsort erreicht. Beachten Sie bitte, dass wir keine Kontrolle über diese Gebühren haben und ihren Betrag nicht vorhersagen können.

6.9 Sie sind verantwortlich für die Zahlung jeglicher solcher Einfuhrzölle und Steuern. Wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Zollstelle für weitere Informationen, bevor Sie Ihre Bestellung einreichen.

6.10 Sie müssen allen geltenden Gesetzen und Vorschriften des Landes nachkommen, für das die Waren bestimmt sind. Wir haften nicht und tragen keine Verantwortung, falls Sie ein solches Gesetz verletzen.

6.11 Sie dürfen von uns gekaufte Waren nicht in ein anderes Land bzw. eine andere Region verkaufen, falls dies von den Ausfuhrkontrollgesetzen verboten ist. Falls Sie die Ausfuhr der von uns gekauften Waren vorhaben, müssen Sie sich vorher alle gesetzlich erforderlichen Ausfuhrkontrolllizenzen (oder sonstigen Regierungsgenehmigungen) besorgen.

7. Preis der Waren und Zahlung

7.1 Die Preise der Waren (inklusive MwSt.) werden auf der Site zu dem Zeitpunkt genannt, an dem Sie Ihre Bestellung einreichen. Wir bemühen uns in angemessenem Maße darum, dass die Preise der Waren zum Zeitpunkt der Eingabe der jeweiligen Informationen in das System richtig sind. Beachten Sie jedoch bitte Klausel 7.3 dazu, was geschieht, wenn wir einen Fehler bei den von Ihnen bestellten Waren entdecken.

7.2 Die Preise für unsere Waren können sich von Zeit zu Zeit ändern. Änderungen betreffen jedoch keine von Ihnen bereits eingereichte Bestellung.

7.3 Wir verkaufen eine große Anzahl von Waren über unsere Site. Es ist immer möglich, dass der Preis für Waren auf unserer Site trotz unserer angemessenen Bemühungen falsch eingegeben wurde. Falls wir einen Fehler beim Preis der von Ihnen bestellten Waren entdecken, wenden wir uns an Sie, um Sie über den Fehler zu verständigen, und geben Ihnen die Option, mit dem Kauf der Waren zum richtigen Preis fortzufahren oder Ihre Bestellung zu stornieren. Wir werden Ihre Bestellung nicht bearbeiten, bevor wir Ihre Anweisungen haben. Falls Sie Ihre Bestellung stornieren, werden wir eventuell von Ihnen bereits gezahlte Beträge zurückerstatten. Falls wir Sie über die von Ihnen beim Bestellungsvorgang eingegebenen Kontaktangaben nicht kontaktieren können, behandeln wir die Bestellung als storniert, verständigen Sie darüber schriftlich und erstatten Ihnen von Ihnen gezahlte Beträge zurück. Falls wir Ihre Bestellung versehentlich akzeptieren und bearbeiten, wo ein Preisfehler offensichtlich und unverkennbar vorlag und angemessen von Ihnen als Preisrechnungsfehler hätte erkannt werden können, können wir die Lieferung der Waren stornieren und Ihnen bereits gezahlte Beträge zurückerstatten.

7.4 Sie können Waren nur über die auf unserer Website aufgeführten Zahlungsmöglichkeiten zahlen.

7.5 Die Zahlung der Waren und aller anfallenden Liefergebühren wird abgebucht, wenn die Bestellung für die Waren eingereicht wird.

8. Ihre Rechte auf Kündigung des Vertrages

8.1 Ihre Rechte, wenn Sie den Vertrag kündigen, hängen davon ab, was Sie gekauft haben, ob etwas damit nicht stimmt, welche Leistung wir erbringen, wann Sie sich zur Kündigung des Vertrages entscheiden und ob Sie ein Verbraucher oder Firmenkunde sind:

8.1.1 Wenn, was Sie gekauft haben, einen Fehler aufweist oder falsch beschrieben wurde, können Sie ein gesetzliches Recht auf Kündigung des Vertrages (oder Reparatur oder Ersatz der Waren oder Wiederholung einer Dienstleistung oder Rückerstattung Ihres Geldes (ganz oder teilweise)) haben, siehe Klausel 11 falls Sie ein Verbraucher sind und Klausel 12, falls Sie ein Unternehmen sind.

8.1.2 Falls Sie den Vertrag wegen einer Handlung oder Erklärung unsererseits kündigen wollen, siehe Klausel 8.2.

8.1.3 Falls Sie ein Verbraucher sind und es sich hinsichtlich der Waren anders überlegt haben, siehe Klausel 8.3. Sie können möglicherweise eine Rückerstattung erhalten, falls Sie sich noch in der Widerrufsfrist befinden. Dies kann allerdings Abzügen unterliegen, und Sie müssen die Kosten für die Rücksendung der Waren zahlen.

8.1.4 In allen anderen Fällen (falls wir keine Schuld tragen und Sie kein Verbraucher sind, der sein Widerrufsrecht gebraucht), siehe Klausel 8.6.

8.2 Falls Sie den Vertrag aus einem unter 8.2.1 bis 8.2.3 unten dargelegten Grund kündigen, endet der Vertrag umgehend und wir erstatten Ihnen den Preis für die nicht gelieferten Waren ganz zurück. Die Gründe sind:

8.2.1 Wir haben Sie über einen Fehler beim Preis oder bei der Beschreibung der von Ihnen bestellten Waren verständigt, und Sie wollen nicht mit dem Kauf fortfahren.

8.2.2 Es besteht das Risiko, dass sich die Lieferung der Waren aufgrund von Ereignissen außerhalb unserer Kontrolle beträchtlich verzögert.

8.2.3 Sie haben ein gesetzliches Recht auf Kündigung des Vertrages, weil wir etwas falsch gemacht haben.

8.3 Falls Sie ein Verbraucher sind, haben Sie für die meisten Onlinekäufe ein gesetzliches Recht auf Widerspruch innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen und Rückerstattung des Kaufpreises. Diese Rechte unter den Consumer Contracts Regulations 2013 sind in diesen AGB näher erläutert.

8.4 Ihr Recht als Verbraucher auf Widerspruch gilt nicht in Bezug auf Folgendes:

8.4.1 Waren, die für Sie personalisiert wurden

8.4.2 versiegelte Audio- oder versiegelte Videoaufnahmen oder versiegelte Computer-Software, sobald das Siegel dieser Waren nach Eingang bei Ihnen durchbrochen wurde.

8.5 Falls Sie ein Verbraucher sind, haben Sie 14 (vierzehn) Tage, nachdem Sie (oder eine von Ihnen ernannte Person) die Waren empfangen, es sei denn:

8.5.1 Ihre Waren wurden in mehrere Lieferungen über verschiedene Tage verteilt. In diesem Fall haben Sie 14 (vierzehn) Tage ab dem Tag, an dem Sie (oder eine von Ihnen ernannte Person) die letzte Lieferung empfangen.

8.5.2 Ihre Waren sind in regelmäßigen Lieferungen über eine bestimmte Dauer zu liefern. In diesem Fall haben Sie 14 (vierzehn) Tage ab dem Tag, an dem Sie (oder eine von Ihnen ernannte Person) die erste Lieferung der Waren empfangen.

8.6 Selbst wenn wir keine Schuld haben und Sie kein Verbraucher mit Widerspruchsrecht sind (siehe Klausel 8.1), können Sie den Vertrag vor Ende kündigen. Sie müssen uns in diesem Fall allerdings möglicherweise eine Entschädigung zahlen. Der Vertrag endet, wenn die Waren geliefert und bezahlt wurden. Falls Sie den Vertrag vor seinem Ende kündigen wollen, wir keine Schuld tragen und Sie kein Verbraucher sind, der es sich anders überlegt hat, wenden Sie sich einfach an uns und teilen Sie uns dies mit. Der Vertrag endet sofort, und wir erstatten Ihnen von Ihnen gezahlte Beträge für nicht gelieferte Waren zurück, können jedoch von dieser Rückerstattung eine angemessene Entschädigung für die Nettokosten, die wir infolge Ihrer Kündigung des Vertrages eingehen abziehen (oder, falls Sie keine Anzahlung geleistet haben, Sie Ihnen in Rechnung stellen).

9. So kündigen Sie einen Vertrag mit uns (einschließlich falls Sie ein Verbraucher sind, der es sich anders überlegt hat)

9.1 Um den Vertrag mit uns zu kündigen, lassen Sie uns dies bitte wissen, indem Sie eines der Folgenden unternehmen:

Kingston-Produkte

Rufen Sie den Kundenservice an: 8 bis 17 Uhr GMT

ÖSTERREICH - 0800 295569

DEUTSCHLAND - 0800 723 6584

VEREINIGTES KÖNIGREICH oder internationale Anrufe - +44 (0)1932 738950

Oder senden Sie uns eine E-Mail an: [email protected]

HyperX-Produkte

Rufen Sie den Kundenservice an: 8 bis 17 Uhr GMT

ÖSTERREICH - 0800 0706182

DEUTSCHLAND - 0800 7243564

VEREINIGTES KÖNIGREICH oder internationale Anrufe - +44 (0)1932 73 9055

Oder senden Sie uns eine E-Mail an: [email protected]

Nennen Sie bitte Ihren Namen, Ihre Privatadresse, Näheres zur Bestellung und gegebenenfalls Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Drucken Sie das Formular aus aus und senden Sie es uns per Post an die Adresse auf dem Formular. Oder schreiben Sie uns einfach an die Adresse mit Angaben dazu, was Sie gekauft haben, wann Sie es bestellt oder empfangen haben, sowie Ihren Namen und Ihre Adresse.

9.2 Falls Sie den Vertrag aus beliebigem Grund nach Versand der Waren an Sie oder Empfang der Waren durch Sie kündigen, müssen Sie diese an uns zurücksenden. Sie müssen die Waren per Post an uns, Shop Europe Limited, Kingston Court, Brooklands Close, Sunbury-on-Thames, Middlesex, TW16 7EP, zurücksenden. Verwenden Sie bitte den Retourenaufkleber, der auf dem Packzettel im Lieferpaket enthalten ist. Falls Sie ein Kunde sind, der sein Widerspruchsrecht ausübt, müssen Sie die Waren innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen zurücksenden, nachdem Sie uns über Ihren Wunsch, den Vertrag zu kündigen, informiert haben.

9.3 Wir zahlen die Kosten der Rücksendung:

9.3.1 falls die Waren fehlerhaft waren oder falsche Angaben zu ihnen gemacht wurden oder

9.3.2 falls Sie den Vertrag wegen eines Fehlers beim Preis oder der Beschreibung, einer verzögerten Lieferung aufgrund von Ereignissen außerhalb unserer Kontrolle kündigen oder weil Sie ein gesetzliches Recht aufgrund dessen haben, dass wir etwas falsch gemacht haben. Unter allen anderen Umständen (einschließlich wenn Sie ein Verbraucher sind, der sein Widerspruchsrecht ausübt) müssen Sie die Kosten der Rücksendung zahlen.

9.4 Falls Sie unter dem Vertrag Anspruch auf Rückerstattung haben, erstatten wir Ihnen den für die Waren gezahlten Preis einschließlich Lieferkosten auf die Weise zurück, die Sie zur Zahlung verwendet haben. Wir werden jedoch die nachfolgenden Abzüge von dem Preis vornehmen.

9.5 Falls Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben:

9.5.1 können wir Ihre Rückerstattung des Preises (ausschließlich Lieferkosten) reduzieren, um einen Wertrückgang der Waren zu reflektieren, falls dieser durch Ihre Handhabung auf eine Weise verursacht wurde, die in einem Laden nicht gestattet wäre. Falls wir Ihnen den gezahlten Preis zurückerstatten, bevor wir die Waren inspizieren konnten, und später entdecken, dass Sie sie auf unangemessene Weise gehandhabt haben, müssen Sie uns einen entsprechenden Betrag zahlen.

9.5.2 Die maximale Erstattung für die Lieferkosten sind die Kosten der Lieferung über die kostengünstigste Liefermethode, die wir anbieten.

9.6 Wir machen Erstattungsbeträge sobald wie möglich an Sie zahlbar. Falls Sie ein Verbraucher sind, der sein Widerspruchsrecht ausübt, erfolgt Ihre Rückerstattung innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem wir die Waren von Ihnen zurückerhalten, oder falls früher, dem Tag an dem Sie uns den Nachweis erbringen, dass Sie die Waren an uns zurückgesandt haben. Informationen darüber, wie Sie die Waren an uns zurücksenden, finden Sie in Klausel 9.2.

10. Unser Recht auf Kündigung des Vertrages

10.1 Wir können den Vertrag jederzeit mit schriftlicher Mitteilung an Sie kündigen, falls:

10.1.1 Sie eine Zahlung an uns nicht bei Fälligkeit leisten und auch innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nicht leisten, nachdem wir Sie erinnert haben, dass die Zahlung fällig ist, oder

10.1.2 Sie uns nicht in angemessener Zeit die Lieferung der Waren erlauben.

10.2 Falls wir den Vertrag in den in Klausel 10.1 dargelegten Situationen kündigen, erstatten wir Ihnen Geld, das Sie uns für die von uns nicht gelieferte Waren angezahlt haben, können aber eine angemessene Entschädigung für die Nettokosten in Rechnung stellen, die wir infolge Ihrer Verletzung des Vertrages eingegangen sind.

11. Ihre Rechte in Bezug auf fehlerhafte Waren, falls Sie ein Verbraucher sind

11.1 Falls Sie ein Verbraucher sind, stehen wir unter einer gesetzlichen Pflicht, Waren zu liefern, die dem Vertrag entsprechen. Besuchen Sie Ihre örtliche Verbraucherberatungsstelle/-organisation für einen Überblick über Ihre wichtigsten gesetzlichen Rechte in Bezug auf die Waren. Nichts in diesen AGB beeinträchtigt Ihre gesetzlichen Rechte.

11.2 Falls Sie Ihre gesetzlichen Rechte auf Ablehnung der Waren ausüben möchten, müssen Sie sie entweder per Post an uns zurücksenden oder (falls sie nicht für den Postversand geeignet sind) uns gestatten, sie von Ihnen abzuholen. Wir zahlen die Kosten von Porto oder Abholung: Verwenden Sie bitte den Retourenaufkleber, der im Packzettel im Lieferpaket enthalten ist.

11.3 Sie können möglicherweise auch einen Anspruch unter der Kingston Limited Garantieerklärung stellen, worüber Sie Informationen hier finden.

12. Ihre Rechte in Bezug auf fehlerhafte Waren, falls Sie ein Unternehmen sind

12.1 Falls Sie ein Firmenkunde sind und während der in der Kingston Limited Garantieerklärung (nähere Informationen dazu hier) (“Garantie”) festgelegten Frist entdeckt wird, dass an Sie gelieferte Waren fehlerhaft sind, werden wir uns bemühen, die Waren zu ersetzen . Falls wir nicht in der Lage sind, die Waren zu ersetzen, werden wir den aktuellen Wert der Waren oder den Kaufpreis ersetzen (es gilt der jeweils niedrigere Wert). Alle Ansprüche aufgrund fehlerhafter Waren werden gemäß den und vorbehaltlich der Bedingungen (einschließlich eventueller Beschränkungen und Ausschlüsse) der Garantie gehandhabt.

12.2 Wir haften nicht für fehlerhafte Waren, falls:

12.2.1 Sie solche Waren weiterverwenden, nachdem Sie uns verständigt haben, dass Sie einen Anspruch auf fehlerhafte Waren erheben wollen;

12.2.2 der Fehler aufgetreten ist, weil Sie unsere mündlichen oder schriftlichen Anweisungen zu Lagerung, Installation, Inbetriebnahme, Verwendung oder Wartung der Waren oder (in deren Abwesenheit) gute Handelspraktiken nicht befolgt haben;

12.2.3 der Fehler aufgetreten ist, weil wir eine von Ihnen gelieferte Zeichnung, Konstruktion oder Spezifikation befolgt haben;

12.2.4 Sie die Waren ohne unsere schriftliche Zustimmung geändert oder repariert haben oder

12.2.5 der Fehler infolge normaler Abnutzung, mutwilliger Zerstörung, Fahrlässigkeit oder anomaler Betriebsbedingungen aufgetreten ist.

12.3 Außer wie in dieser Klausel 12 vorgesehen, haften wir Ihnen gegenüber nicht hinsichtlich einer mangelnden Übereinstimmung der Waren mit der Garantie.

12.4 Diese AGB gelten für von uns gelieferte reparierte Waren oder Ersatzwaren.

13. Unsere Verantwortung für von Ihnen erlittenen Verlust oder Schaden, falls Sie ein Verbraucher sind

13.1 Falls wir diesen AGB nicht entsprechen, sind wir für von Ihnen erlittenen Verlust oder Schaden verantwortlich, der ein vorhersehbares Ergebnis unserer Verletzung des Vertrages oder unseres Versäumnisses ist, angemessene Sorgfalt und Sachkunde zu gebrauchen. Wir sind aber nicht für Verlust oder Schaden verantwortlich, der nicht vorhersehbar ist. Um Zweifel auszuräumen: Sie sind dafür verantwortlich, für den ausreichenden Schutz und die Sicherung von Daten und Ausrüstung zu sorgen, und vorbehaltlich Klausel 13.2 haften wir unter keinen Umständen Ihnen gegenüber ob vertragsrechtlich, deliktrechtlich (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig für Verlust oder Beschädigung von Daten, Informationen oder Software.

13.2 Wir beschränken oder schließen dabei jedoch keine Haftung unsererseits aus, wo dies nicht rechtmäßig wäre. Das umfasst Haftung für Tod oder Körperverletzung durch unsere Fahrlässigkeit oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Subunternehmer; für Betrug oder betrügerische Falschdarstellung; für Verletzung Ihrer gesetzlichen Rechte in Bezug auf die Waren, wie in Klausel 11.1 erläutert, und für fehlerhafte Produkte unter dem Consumer Protection Act 1987.

13.3 Falls von uns gelieferte fehlerhafte digitale Inhalte ein Gerät oder digitale Inhalte in Ihrem Eigentum schädigen und dies durch unser Versäumnis verursacht wird, angemessene Sorgfalt und Sachkunde zu gebrauchen, reparieren wir den Schaden oder zahlen Ihnen Entschädigung. Wir haften jedoch nicht für Schaden, der hätte vermieden werden können, wenn unser Rat zur Anwendung eines Ihnen kostenlos angebotenen Updates befolgt worden wäre, oder für Schaden, der entstand, weil Sie die Installationsanweisungen nicht richtig befolgt haben oder nicht über die von uns empfohlenen Mindestsystemanforderungen verfügen.

13.4 Falls Sie ein Verbraucher sind, liefern wir Ihnen die Waren nur für den häuslichen oder privaten Gebrauch. Falls Sie die Waren für einen gewerblichen, geschäftlichen oder Wiederverkaufszweck verwenden, ist unsere Haftung Ihnen gegenüber gemäß Klausel 14 beschränkt.

14. Unsere Verantwortung für von Ihnen erlittenen Verlust oder Schaden, falls Sie ein Unternehmen sind

14.1 Nichts in diesen AGB beschränkt oder schließt unsere Haftung aus für:

14.1.1 Tod oder Körperverletzung durch unsere Fahrlässigkeit oder gegebenenfalls die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Subunternehmer;

14.1.2 für Betrug oder betrügerische Falschdarstellung;

14.1.3 für Verletzung der von Abschnitt 12 des Sale of Goods Act 1979 implizierten Bedingungen;

14.1.4 für fehlerhafte Produkte unter dem Consumer Protection Act 1987 oder

14.1.5 alles, für das eine Haftungsbeschränkung unsererseits unrechtmäßig wäre.

14.2 Außer wie in Klausel 12.1 ausdrücklich erklärt, sind alle von Abschnitt 13 bis 15 des Sale of Goods Act 1979 implizierten Bedingungen ausgeschlossen.

14.3 Vorbehaltlich Klausel 14.1:

14.3.1 haften wir Ihnen gegenüber nicht, ob vertragsrechtlich, deliktrechtlich (einschließlich Fahrlässigkeit), aufgrund der Verletzung gesetzlicher Pflichten oder anderweitig für Gewinnverlust oder indirekten oder kausal bedingten Verlust infolge von oder in Verbindung mit dem Vertrag;

14.3.2 haften wir Ihnen gegenüber nicht, ob vertragsrechtlich, deliktrechtlich (einschließlich Fahrlässigkeit), aufgrund der Verletzung gesetzlicher Pflichten oder anderweitig, für Verlust oder Beschädigung von Daten, Informationen oder Software und

14.3.3 ist unsere Gesamthaftung Ihnen gegenüber für alle anderen Verluste in Verbindung mit dem Vertrag zwischen uns, ob vertragsrechtlich, deliktrechtlich (einschließlich Fahrlässigkeit), aufgrund der Verletzung gesetzlicher Pflichten oder anderweitig, auf 100 Prozent der von Ihnen für die Waren unter dem Vertrag gezahlten Gesamtbeträge beschränkt.

15. Wie wir Ihre personenbezogenen Informationen verwenden können

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur verwenden, wie in unserer Datenschutzrichtlinie dargelegt.

16. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle

16.1 Wir haften nicht und sind nicht verantwortlich für die Nichterfüllung oder verzögerte Erfüllung jeglicher unserer Pflichten unter dem Vertrag, die von einer Handlung oder einem Ereignis außerhalb unserer angemessenen Kontrolle verursacht wurde (Ereignis außerhalb unserer Kontrolle).

16.2 Falls ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle stattfindet, das die Erfüllung unserer Pflichten unter dem Vertrag beeinträchtigt:

16.2.1 werden wir Sie kontaktieren sobald angemessen möglich, um Sie zu verständigen, und

16.2.2 für die Dauer des Ereignisses außerhalb unserer Kontrolle werden unsere Pflichten unter dem Vertrag ausgesetzt. Die Frist für die Erfüllung unserer Pflichten wird in diesem Fall verlängert. Wo das Ereignis außerhalb unserer Kontrolle unsere Lieferung von Waren an Sie beeinträchtigt, werden wir ein neues Lieferdatum mit Ihnen vereinbaren, nachdem das Ereignis außerhalb unserer Kontrolle vorüber ist.

17. Allgemein

17.1 Wir können unsere Rechte und Pflichten unter dem Vertrag an eine andere Organisation übertragen. Wir werden Sie kontaktieren, um Sie wissen zu lassen, falls wir das vorhaben. Falls Sie mit der Übertragung nicht zufrieden sind, können Sie uns innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach unserer entsprechenden Mitteilung an Sie kontaktieren, um den Vertrag zu kündigen, und wir erstatten Ihnen durch Sie im Voraus geleistete Zahlungen für Waren, die wir Ihnen nicht bereits bereitgestellt haben, zurück.

17.2 Sie können Ihre Rechte oder Pflichten unter dem Vertrag nur dann an eine andere Person übertragen, falls wir dem schriftlich zustimmen.

17.3 Dieser Vertrag besteht zwischen Ihnen und uns. Keiner von uns braucht die Zustimmung des anderen, um den Vertrag zu kündigen oder Änderungen an diesen AGB vorzunehmen.

17.4 Jeder der Absätze dieser AGB fungiert separat. Falls ein Gericht oder eine relevante Behörde entscheidet, dass beliebige davon unrechtmäßig sind, bleiben die restlichen Absätze voll in Kraft und wirksam.

17.5 Falls wir nicht sofort darauf bestehen, dass Sie etwas tun, das unter dem Vertrag von Ihnen verlangt wird, oder wir nur mit Verzögerung Schritte in Bezug auf eine Vertragsverletzung durch Sie unternehmen, bedeutet das nicht, dass Sie diese Dinge nicht tun müssen, und es hindert uns nicht daran, zu einem späteren Zeitpunkt Schritte gegen Sie zu unternehmen. Falls Sie beispielsweise eine Zahlung verpassen und wir Sie nicht erinnern, sondern weiter die Waren liefern, können wir Sie trotzdem zu einem späteren Zeitpunkt dazu auffordern.

17.6 Diese AGB unterliegen englischem Recht. Falls Sie ein Verbraucher sind, können Sie Anspruch auf den Schutz der obligatorischen Verbraucherschutzbestimmungen Ihres Verbraucherschutzrechts vor Ort haben. Sie können Gerichtsverfahren in England oder den Gerichten Ihres Wohnsitzes einleiten.

17.7 Die alternative Streitbeilegung ist ein Prozess, wo ein unabhängiges Organ die Fakten eines Streits untersucht und sich bemüht, ihn beizulegen, ohne dass Sie vor Gericht gehen müssen. Falls Sie ein Verbraucher sind und mit der Handhabung einer Beschwerde nicht zufrieden sind, können Sie sich an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission wenden.

17.8 Falls Sie ein Unternehmen sind wird ein Streit oder eine Forderung infolge des Vertrages oder in Verbindung mit ihm zwischen uns oder in Verbindung mit seinem Gegenstand oder seiner Entstehung (einschließlich nicht vertraglicher Streitsachen oder Forderungen) von dem Recht von England und Wales geregelt und entsprechend ausgelegt und die Gerichte von England und Wales haben die ausschließliche Zuständigkeit für eine solche Streitsache oder Forderung.

Anhang

MUSTERFORMULAR FÜR KÜNDIGUNG

(Senden Sie dieses Formular nur dann ausgefüllt zurück, falls Sie sich von dem Vertrag zurückziehen wollen)

An Shop Europe Limited, Kingston Court, Brooklands Close, Sunbury On Thames, Middlesex, England, TW16 7EP, Telefonnummer: +44 1932 738888, E-Mail: [email protected] oder [email protected]

Ich/Wir [*] teile(n) Ihnen hiermit mit, dass ich/wir [*] meinen/unseren [*] Kaufvertrag für folgende Waren [*]/die Leistung folgender Dienstleistungen [*] kündige(n).

Beauftragt von [*]/erhalten von [*],_______________

Name des/r Verbraucher(s),

____________________________________________________________

Adresse des/r Verbraucher(s),

____________________________________________________________

____________________________________________________________

Unterschrift des/r Verbraucher(s) (nur falls dieses Formular ausgedruckt eingeschickt wird),

____________________________________________________________

Datum

_______________
[*] Nicht Zutreffendes streichen

Für Informationen darüber, wie sich COVID-19 auf unsere Geschäftstätigkeit ausgewirkt hat, klicken Sie hier.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Melden Sie sich für unsere E-Mails an, um Neuigkeiten von Kingston und mehr zu erhalten.