Press

Flash-Pressemitteilung 2017
IBC 2017: Kingston DCP1000 NVMe PCIe SSD ab sofort in den EMEA-Gebieten allgemein verfügbar
  • Kingston präsentiert die branchenführende NVMe Flash-SSD mit Adobe, Autodesk, Bluefish444 und anderen Power-Playern für Medien- & Entertainmentanwendungen

  • DCP1000 bietet außerordentliche Leistung für Video-Rendering, VR-Schnitt in Echtzeit, Online-Gaming und andere datenintensive Anwendungen der Sparte Medien- und Entertainment (M&E)

 
Kingston Digital, Inc. eine Tochtergesellschaft von Kingston Technology Company, dem weltweit größten unabhängigen Speicherhersteller, hat heute die allgemeine Verfügbarkeit der DCP1000 NVMe PCIe SSD auf dem europäischen Markt angekündigt. Die Solid-State-Lösung gehört zu den schnellsten NVMe SSDs für den Formfaktor von PCIe mit halber Länge und halber Höhe. Das Unternehmen zeigt in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partneranbietern die Leistungsfähigkeit und verschiedenen Konfigurationen der DCP1000 im Rahmen der International Broadcasting Conference (IBC) 2017. Unter anderem wird die Beschleunigung der gesamten Anwendungen aus der Adobe Creative Cloud 2017 Suite, eine Videodemonstration eines 4K-Streams mit 60 Frames pro Sekunde (FPS) mit Bluefish444, eine Vorführung der Farbkorrektur bei Videos mit einer 4K-Auflösung oder höher mit den Partnern Eizo und Marquis Technologies und zahlreiche weitere Vorführungen zu sehen sein. Diese Beispiele demonstrieren die beständigen und branchenführenden Möglichkeiten der Kingston DCP1000 zur beschleunigten Datenverarbeitung – unabhängig vom Verwendungszweck.

 

„Wir freuen uns, die Verfügbarkeit der DCP1000 für den europäischen Markt anzukündigen und gleichzeitig die Datenleistung unserer NVMe PCIe-Lösung den Profis aus dem Medien- und Entertainment-Bereich bei der diesjährigen IBC präsentieren zu können“, sagt Christian Marhöfer, Regional Director DACH. „Von der Erstellung digitaler Inhalte bis hin zur Live-Übertragung müssen sich Spezialisten auf eine enorm schnelle Datenverarbeitung verlassen, um ihre Ziele zu erreichen und in der gesättigten Medienlandschaft wettbewerbsfähig bleiben zu können. Die DCP100 NVMe Solid-State-Lösung bietet branchenführende Datenbeschleunigung zusammen mit der preisgekrönten Zuverlässigkeit und dem Service von Kingston.“

 

Kingston-Vorführungen auf der IBC: Datenleistung für Medienspezialisten

Die Datenleistung der Kingston DCP1000 NVMe PCIe SSD-Lösung wurde kreiert und optimiert, um die Bedürfnisse von wesentlichen, datenintensiven Anwendungen aus dem Medien- und Entertainmentbereich zu erfüllen – egal ob effektreiche Blockbuster, Videospiele, Streaming von Virtual Reality oder Live-Sportübertragungen. Um die DCP1000 von Kingston vorzustellen, arbeitete das Unternehmen mit branchenführenden Partnern zusammen, um Demos zu erstellen, die direkt auf die Anforderungen moderner Profis in den Bereichen Broadcast, digitale Effekte, Virtual Reality, Online-Gaming, Telekommunikations-Infrastruktur der nächsten Generation und anderen Bereichen eingehen, die auf einem latenzarmen und leistungsstarken Datenzugriff basieren. Die Vorführungen umfassen:

    • Adobe (Stand 7.G27): Der weltweit führende Anbieter von Medien- und digitalen Marketinglösungen präsentiert die neusten Anwendungen in der Adobe Creative Cloud 2017 Suite und setzt dabei die DCP1000 für maximale Datenübertragung ein.
    • Bluefish444 (Stand 7.J07): Der Anbieter dekomprimierter 4K/2K/HD/SD SDI-, HDMI- und ASI I/O-Videokarten und Mini-Konverter nutzt die NVMe SSD von Kingston für einen dekomprimierten 4K-Videostream mit 60 FPS.
  • B&H Photo, Video, Pro Audio (Stand 11.A10): In Echtzeit präsentiert der Anbieter für Foto- und Videoequipment anhand der DCP1000 die Möglichkeiten zur beschleunigten Farbkorrektur.

 

  • Eizo & Marquise Technologies (Stand 7.H03): Der Anbieter für Premium-Displays Eizo, präsentiert Farbkorrekturen in Echtzeit mit Hilfe der Anwendungen von der Postproduktionssoftware-Suite von Marquise Technologies.
  • TVLogic (Stand 10.C27): Als Anbieter für leistungsstarkes HD-Videoequipment für den digitalen Broadcast- und professionellen Videomarkt präsentiert TVLogic Farbkorrekturen in Echtzeit mit Hilfe der Anwendungen von der Postproduktionssoftware-Suite von Marquise Technologies und der Kingston NVMe.

Folgen Sie Kingston auf

YouTube: http://www.youtube.com/kingstontechmemory
Facebook: http://www.facebook.com/kingstontechnologyeurope
Twitter: http://twitter.com/#!/kingstontech
LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/kingston
Instagram: https://www.instagram.com/kingstontechnology

Kingston Technology Company, Inc.

Kingston Technology Company, Inc., ist der weltweit größte unabhängige Hersteller von Speicher- Produkten. Kingston entwickelt, fabriziert und vertreibt Speicher-Produkte für Desktops, Laptops, Server und Drucker sowie Flash-Speicher-Produkte für PDAs, Handys, Digital-Kameras und MP3-Player. Kingston besitzt Fertigungsstätten in Kalifornien, Malaysia, Taiwan, China sowie Vertriebs-Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Europa, Russland, Türkei, Ukraine, Australien, Indien, Taiwan, China und Lateinamerika. Weitere Information sind erhältlich unter www.kingston.de oder unter der Rufnummer 0180 500 8617.

Weitere Informationen:

Kingston PR Team
Kingston Technology Europe Co LLP
+44 (0) 1932 738888
eu_pr@kingston.eu

LEWIS - Global Communications
Tel: +49 89 / 17 30 19 - 33
Email: kingstongermany@teamlewis.com

Pressemeldungen
Presse Startseite | 2016 | 2015
        Back To Top