This site uses cookies to provide enhanced features and functionality. By using the site, you are consenting to this. We value your privacy and data security. Please review our Cookie Policy and Privacy Policy, as both have recently been updated.

Press

Pressemitteilung Unternehmensnachrichten 2018
Kingston erweitert preisgekrönte IronKey D300 Produktserie

Kingston erweitert preisgekrönte IronKey D300 Produktserie:
Neue Funktionen für verschlüsselte USB-Sticks

• Individuelle Seriennummern und Barcodes direkt auf den USB-Sticks
• Virtuelle Tastatur vermeidet unerwünschtes Keylogging
• Kingston präsentiert die prämierten Produkte bei der ISC East 2018

München, 12. November – Kingston Digital, Inc, eine Tochtergesellschaft der Kingston Technology Company, einem weltweit führenden Anbieter von Speicherprodukten und Technologielösungen, hat den verschlüsselten USB-Stick IronKeyTM D300 um neue Funktionen erweitert und somit die Sicherheit des Speichers sowie die Verwaltung des Geräts weiter optimiert. Der erst kürzlich bei den Cyber Defense 2018 Global Awards ausgezeichnete IronKey D3000 ist FIPS 140-2 Level 3 zertifiziert und nutzt eine 256-Bit-hardwarebasierte-Verschlüsselung im XTS-Modus. Ab kommender Woche ist eine erweiterte Version, der D300 Serialized (D300S), verfügbar. Mit zwei neuen Funktionen schützt der verschlüsselte USB-Stick sensible Daten noch effizienter.

Jeder IronKey D300S besitzt eine einmalige Seriennummer sowie einen Barcode direkt auf dem Gerät selbst, so dass der Netzwerkadministrator den Code einfach lesen oder scannen kann, anstatt ihn an das Laufwerk anschließen zu müssen. Diese Funktion vereinfacht und beschleunigt Verwaltungsprozesse, beispielsweise wenn ein USB-Stick bereitgestellt werden muss, zurückgeben wird sowie bei einer physischen Überprüfung oder Bestandsverwaltung benötigt wird. Die zweite Funktion, die Kingston bei der neuen Serie ergänzt hat, ist eine virtuelle Tastatur. Diese ermöglicht es Nutzern, ein Passwort durch Mausklicks anstelle einer physischen Tastatur einzugeben und sich so noch besser gegen unerwünschtes Keylogging abzusichern, wenn der D300S auf anderen Computern verwendet wird.

Der neue Serialized-USB-Stick ist ebenfalls in der Managed-Version1 (D300SM) verfügbar. Dieses Modell benötigt die IronKey EMS-Software oder SafeConsole® von DataLocker3, um die zentrale Verwaltung der Gerätezugriffe und -nutzung bis zu tausend Laufwerken zu ermöglichen. Der D300SM ist der erste USB-Stick von IronKey, der auch von SafeConsole unterstützt wird. Damit können Kunden, die diese Software bereits installiert haben, darüber auch den D300SM nutzen. Der Managed-USB-Stick ist voraussichtlich ab Anfang 2019 auf dem deutschen Markt verfügbar.

 

„Egal, wie gut unsere Produkte sind – wir geben uns damit nicht vollständig zufrieden“, sagt Christian Marhöfer, Regional Director DACH. „Der Datenschutz des D300 ist bereits erstklassig. Mit dem Feedback, das wir von unseren Kunden bekommen haben, konnten wir die Serie noch weiter verbessern und haben die branchenführenden Datenschutzoptionen des USB-Sticks um zwei neue Funktionen ergänzt. Dank der neuesten NAND-Flash-Speicher- und Controller-Technologie sowie der über 30-jährigen Erfahrung von Kingston im Bereich hochwertige Technologielösungen, können Nutzer der D300 USB-Serie unbesorgt sein: Ihre vertraulichen Daten und Informationen sind optimal vor den Risiken und Bedrohungen geschützt, die mit dem Verlust oder Diebstahl von digitalen Geräten verbunden sind.“

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.kingston.com

Kingston D300 Serialized – Eigenschaften und Spezifikationen:

    • Verschlüsselt: Durch die Verschlüsselung mit Passwortsicherung werden gespeicherte Daten vor unbefugten Zugriffen geschützt.
    • Erfüllt gängige IT-Anforderungen: Der IronKey D300 ist FIPS1 140-2 Level 3-zertifiziert und TAA-konform und erfüllt damit alle gängigen Anforderungen von Unternehmen und Behörden.
    • Einfache Administration von zahlreichen Geräten: Mit IronKey EMS oder SafeConsole können die Zugriffs- und Nutzungsrichtlinien zentral verwaltet werden.
    • Einmalige Seriennummer und scanbarer Barcode: Bei der Nutzung, der Rückgabe und jedem physischen Audit lässt sich durch das einfache Lesen oder Scannen Zeit einsparen.
    • Schnittstelle: USB 3.1 Gen. 1
    • Kapazitäten7: 4 GB, 8 GB, 16 GB, 32 GB, 64 GB, 128 GB
  • Geschwindigkeiten8:
  • USB 3.1 Gen. 1:
    • 4 GB: 80 MB/s Lesen; 12 MB/s Schreiben
    • 8 GB und 16 GB: 165 MB/s Lesen; 22 MB/s Schreiben
    • 32 GB: 250 MB/s Lesen; 40 MB/s Schreiben
    • 64 GB: 250 MB/s Lesen; 85 MB/s Schreiben
    • 128 GB: 250 MB/s Lesen; 85 MB/s Schreiben
    • USB 2.0:
      • 4 GB: 30 MB/s Lesen; 12 MB/s Schreiben
      • 8 GB – 128 GB: 30 MB/s Lesen; 20 MB/s Schreiben

 

    • Abmessungen: 3,06“ x 0,9“ x 0,47“ (77,9 mm x 22,2 mm x 12,05 mm)
    • Wasserdicht: Bis zu 1,2 m; IEC 60529 IPX8-konform2
    • Betriebstemperatur: 0°C bis 60°C
    • Lagertemperatur: -20°C bis 85°C
  • Kompatibilität:
    • USB 3.0-konform und kompatibel mit USB 2.0
    • Zur Verwendung sind zwei (2) freie Laufwerksbuchstaben erforderlich

 

  • Kompatibel mit: Windows® 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 (SP1), Mac OS (v. 10.11.x – 10.14x)
    • Standard USB-Speicher: Kompatibel mit Windows® 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 (SP1), Mac OS (v. 10.11.x – 10.14x), Linux v2.6x+6
    • Managed USB-Speicher: Kompatibel mit Windows® 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 (SP1), Mac OS (v. 10.11.x – 10.14x)

Kingston IronKey D300 Serialized

Artikelnummer

Kapazitäten

Standard

 

IKD300S/4GB

4 GB IronKey D300 Serialized USB-Stick

IKD300S/8GB

8 GB IronKey D300 Serialized USB-Stick

IKD300S/16GB

16 GB IronKey D300 Serialized USB-Stick

IKD300S/32GB

32 GB IronKey D300 Serialized USB-Stick

IKD300S/64GB

64 GB IronKey D300 Serialized USB-Stick

IKD300S/128GB

128 GB IronKey D300 Serialized USB-Stick

Managed

 

IKD300SM/4GB

4 GB IronKey D300 Serialized Managed USB-Stick

IKD300SM/8GB

8 GB IronKey D300 Serialized Managed USB-Stick

IKD300SM/16GB

16 GB IronKey D300 Serialized Managed USB-Stick

IKD300SM/32GB

32 GB IronKey D300 Serialized Managed USB-Stick

IKD300SM/64GB

64 GB IronKey D300 Serialized Managed USB-Stick

IKD300SM/128GB

128 GB IronKey D300 Serialized Managed USB-Stick

 

Kompatibilität mit Betriebssystemen

Operating System

D300/D300S

D300 Managed

D300S Managed

 

File Transfer

IronKey EMS

File Transfer

SafeConsole/

IronKey EMS

Windows® 10, 8.1. 8, 7 (SP1)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Mac OS X v.10.9.x – 10.12.x

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Linux v.2.6.x+6

Ja4

Nein

Nein

Ja5

Nein

 

1 Die Passwortanforderungen werden bei der Einrichtung von IronKey EMS vom Administrator für den IronKey D300 Managed USB-Stick festgelegt.

2 Das Laufwerk darf nur sauber und trocken verwendet werden.

3 IronKey EMS/SafeConsole müssen separat erworben werden.

4 D300S unterstützt begrenzt Linux-Befehle, wie Log-In, Log-Out, Initialisierung sowie die Befehle „Über das Passwort“ und „Passwort vergessen“.

5 D300SM unterstützt begrenzt Linux-Befehle, wie Log-In, Log-Out, Initialisierung und Passwortänderungen.

6 Bestimmte Distributionen von Linux benötigen Superuser-(root)-Privilegien, um DataTraveler-Befehle im Fenster der Terminal-Anwendung richtig ausführen zu können.

7 Die auf Flashspeichern angegebenen Speicherkapazitäten stehen nicht vollständig für die

Datenspeicherung zur Verfügung, da ein Teil zur Formatierung oder für andere Funktionen genutzt wird. Daher ist die tatsächlich verfügbare Speicherkapazität etwas geringer, als auf den Produkten angegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in Kingstons Flash Memory Guide unter kingston.com/flashguide.

8 Die Geschwindigkeit kann abhängig von Hardware, Software oder Nutzung variieren.

 

– Ende –

 

Folgen Sie Kingston auf

YouTube: http://www.youtube.com/kingstontechmemory

Facebook: http://www.facebook.com/kingstontechnologyeurope

Twitter: http://twitter.com/#!/kingstontech

LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/kingston

 

Über Kingston Digital, Inc.

Kingston Digital, Inc. (KDI) ist die Tochtergesellschaft für Flash-Speicher von Kingston Technology Company, dem weltweit größten unabhängigen Speicherhersteller. KDI wurde 2008 gegründet und hat den Hauptsitz in Fountain Valley, Kalifornien, USA. Weitere Informationen gibt es unter der kostenfreien Rufnummer 0800-337-8410 oder unter www.kingston.com

 

Über Cyber Defense Global Awards 2018

In diesem Jahr hat das Cyber Defense Magazine zum sechsten Mal Innovatoren im Bereich Cyber- und Informationssicherheit ausgezeichnet. Die Juroren sind CISSP-, FMDHS- und CEH-zertifizierte Sicherheitsexperten, die auf Basis von unabhängigen Überprüfungen des Materials, das die Unternehmen jeweils auf ihrer Website zur Verfügung gestellt haben, abgestimmt haben. Dazu gehören unter anderem Datenblätter, Whitepaper, Produktliteratur und andere Marktvariablen.

 

Weitere Informationen:

Debbie Fowler Kingston Technology Europe Co LLP Tel.: +44 1932 738 888 Email: CWesely@kingston.eu  

 

Selina Rastetter
 LEWIS - Global Communications
 Tel: +49 (0) 89 17 30 19 56
 Email: KingstonGermany@teamlewis.com

 

 

Kingston und das Kingston Logo sind eingetragene Marken der Kingston Technology Gesellschaft. Alle Rechte sind vorbehalten. Alle anderen Kennzeichnungen sind gegebenfalls Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber.

Folgen Sie Kingston auf

YouTube: http://www.youtube.com/kingstontechmemory
Facebook: http://www.facebook.com/kingstontechnologyeurope
Twitter: http://twitter.com/#!/kingstontech
LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/kingston
Instagram: https://www.instagram.com/kingstontechnology

Kingston Technology Company, Inc.

Kingston Technology Company, Inc., ist der weltweit größte unabhängige Hersteller von Speicher- Produkten. Kingston entwickelt, fabriziert und vertreibt Speicher-Produkte für Desktops, Laptops, Server und Drucker sowie Flash-Speicher-Produkte für PDAs, Handys, Digital-Kameras und MP3-Player. Kingston besitzt Fertigungsstätten in Kalifornien, Malaysia, Taiwan, China sowie Vertriebs-Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Europa, Russland, Türkei, Ukraine, Australien, Indien, Taiwan, China und Lateinamerika. Weitere Information sind erhältlich unter www.kingston.de oder unter der Rufnummer 0180 500 8617.

Weitere Informationen:

Kingston PR Team
Kingston Technology Europe Co LLP
+44 (0) 1932 738888
eu_pr@kingston.eu

LEWIS - Global Communications
Tel: +49 89 / 17 30 19 - 33
Email: kingstongermany@teamlewis.com

Pressemeldungen
Presse Startseite | 2018 | 2017
        Back To Top