Sprachen Businessbereich Bezugsquellen
Speicher
SSD-Laufwerke
USB-Sticks
Flashspeicher
Wireless
Support
Speicher + SSD Konfigurator

Secure USB-Flashspeicher

FIPS-Zertifizierung

FIPS (Federal Information Processing Standards) ist eine von der US-Regierung festgelegte Sicherheitsnorm in der Informationstechnologie und für Computer. Das FIPS-Programm wird vom National Institute of Standards (NIST) durchgeführt. NIST FIPS 140 ist die von der US-Bundesregierung vorgeschriebene Norm für Verschlüsselungsprogramme zum Schutz vertraulicher Daten. Alle Produkte, die in zivilen und militärischen US-Bundesbehörden zur Verschlüsselung verwendet werden, müssen die jeweils aktuelle Version der Norm FIPS 140, aktuell Version 140-2, erfüllen.

Eine Zertifizierung nach FIPS140 setzt die Durchführung strenger Testverfahren in einem zugelassenen Testlabor voraus. Das National Institute of Standards and Technology (NIST) überprüft deren Ergebnisse vor der Ausstellung eines FIPS 140 Zertifikats. Besuchen Sie die Website.

Product Name DT4000 G2
Firmware Version 3.05
FIPS certificate #2307
Security Policy #2307
FIPS AES certificate #2838
FIPS SHS certificate #2379
FIPS RSA certificate #1480
FIPS ECDSA certificate  
FIPS DRBG certificate #494
FIPS RNG certificate  
FIPS HMAC certificate #1779

Einhaltung von Schutznormen

Konformität mit IEC 60529 IPX8 (wasserdicht)

Die "Schutzarten durch Gehäuse" werden gemäß der Codierung der internationalen Norm IEC 60529 (Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern, Wasser und Staub in Elektrogeräte, sowie Berührungsschutz) durch den jeweiligen IP-Code klassifiziert. Durch diese Normierung erhält der Verbraucher zusätzliche Informationen über die Lebensdauer eines Produkts. Kingston devices are also waterproof according to IEC 60529 IPX8 standard.

Einhalten von Funk-Entstörung

Kingston Geräte werden generell in Bezug auf Normen zur Funk-Entstörung getestet und zertifiziert.

FC CE C Check VCCI BSMI