Für Informationen darüber, wie sich COVID-19 auf unsere Geschäftstätigkeit ausgewirkt hat, klicken Sie hier.

Phison verkauft Joint Venture-Anteile an Kingston Technology

Kingston Solutions, Inc. beschleunigt seit 2010 die Einführung von Embedded-Memory-Technologie

 

München, Deutschland, 14. Juli 2020Kingston Technology Europe Co LLP, Tochtergesellschaft von Kingston Technology Company, Inc., einem weltführenden Anbieter von Speicherprodukten und Technologielösungen, gab heute bekannt, dass Phison (TPEx:8299) seine Anteile an Kingston Solutions, Inc. (KSI), einem Joint Venture mit der Kingston Technology Corporation, an Kingston verkaufen wird. Die Transaktion macht Kingston zum Hauptanteilseigner von KSI. Phison wiederum will sich weiterhin der Technologie sowie Forschung und Entwicklung widmen und Kingston den bestmöglichen Support und Service bieten.

 

2010 hatten Phison und Kingston KSI als Joint Venture gegründet, um die Einführung von eMMC-Lösungen (Embedded Multi-Media Card) zu beschleunigen. Diese Maßnahme verringerte den Design-In-Aufwand und beschleunigte den Produktdesignzyklus – wodurch letztlich beide Unternehmen ihre Produkte schneller auf den Markt bringen konnten. KSI konnte gleichermaßen auf das Fachwissen von Phison in der Controller-Technologie wie auch auf Kingstons operative Kompetenz bei Speicherlösungen zurückgreifen und so schnell zu einem Marktführer im Embedded-Sektor werden.

 

K.S. Pua, CEO und Vorsitzender von Phison, sagt dazu: „Kingston ist nicht nur ein langjähriger Partner von Phison, sondern hat auch einen wesentlichen Anteil am Wachstum unseres Unternehmens gehabt. Unsere Geschäftsbeziehung wird fortbestehen und wir werden weiterhin eng zusammenarbeiten. Wir verkaufen unsere KSI-Anteile an Kingston, damit wir uns auf die weitere Entwicklung unserer Kerntechnologie konzentrieren und unsere Geschäftsziele strategisch besser ausrichten können. Das Joint Venture zwischen unseren beiden Unternehmen war sehr erfolgreich und hat sein Ziel erreicht, die Marktakzeptanz von eMMC zu beschleunigen. Zudem wird Phison KSI und seinen Kunden im Bereich Embedded Memory weiterhin das gleiche ausgezeichnete Niveau an technischem Support bieten wie bisher.“

 

„Da die Industrie und unser Geschäft in den letzten zehn Jahren gewachsen sind, ist der Zeitpunkt für diese Transaktion der richtige. Nicht zuletzt verleiht dieser Schritt Kingston mehr Flexibilität, um seinen vielfältigen Kundenstamm weltweit zu bedienen, und ermöglicht eine bessere Abstimmung der Strategien und Ressourcen zwischen KSI und seiner Muttergesellschaft Kingston Technology“, ergänzt Darwin Chen, Vorsitzender von Kingston Solutions, Inc. „Phison bleibt weiterhin unser langfristiger strategischer Technologiepartner, da ihre Controller in vielen Kingston-Produkten wie SSDs, USBs und Speicherkarten zum Einsatz kommen.“

 

Der Wert der Anteilstransaktion beläuft sich auf 1.781.640.000,00 Taiwan-Dollar.

 

Weitere Informationen finden Sie auf kingston.com.

 

 

Folgen Sie Kingston auf

 

YouTube: http://www.youtube.com/kingstontechmemory

Facebook: http://www.facebook.com/kingstontechnologyeurope

Twitter: http://twitter.com/#!/kingstontech

LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/kingston

 

Über Kingston Digital Europe Co LLP.

Kingston Digital Europe Co LLP ist ein Tochterunternehmen der Kingston Technology Company, Inc., dem weltweit größten unabhängigen Hersteller von Speicher-Produkten. Kingston entwickelt, produziert und vertreibt Speicher-Produkte für Desktops, Laptops, Server und Drucker sowie Flash-Speicher-Produkte für Computer, Digital-Kameras und mobile Geräte. Kingston besitzt Fertigungsstätten in Kalifornien, Malaysia, Taiwan, China sowie Vertriebs-Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Europa, Russland, Türkei, Ukraine, Australien, Indien, Taiwan, China und Lateinamerika. Weitere Information sind erhältlich unter www.kingston.de oder unter der Rufnummer 0800 723 6584.

 

Über PHISON

Die Phison Electronics Corp. (TPEX:8299) ist ein weltweit führender Anbieter von NAND-Flash-Controller-ICs und Speicherlösungen. Wir bieten eine Vielzahl von Dienstleistungen vom Controller-Design über Systemintegration, IP-Lizenzierung bis hin zu schlüsselfertigen Gesamtlösungen, die Anwendungen über SSD (PCIe/SATA/PATA), eMMC, UFS, SD und USB-Schnittstellen abdecken und sich gleichermaßen an den Consumer-, Industrie- und Unternehmensmarkt richten. Als aktives Mitglied mehrerer Industrieverbänden ist Phison im Vorstand von SDA, ONFI, UFSA und ein Mitwirkender für JEDEC, PCI-SIG, MIPI, NVMe und IEEE-SA.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website oder das Phison Q&A.

 

Pressekontakt

LEWIS Communications GmbH

E-Mail: [email protected]

Tel.: 089 - 17301920

 

Folgen Sie Kingston auf

YouTube: http://www.youtube.com/kingstontechmemory
Facebook: http://www.facebook.com/kingstontechnologyeurope
Twitter: http://twitter.com/#!/kingstontech
LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/kingston
Instagram: https://www.instagram.com/kingstontechnology

Kingston Technology Company, Inc.

Kingston Technology Company, Inc., ist der weltweit größte unabhängige Hersteller von Speicher- Produkten. Kingston entwickelt, fabriziert und vertreibt Speicher-Produkte für Desktops, Laptops, Server und Drucker sowie Flash-Speicher-Produkte für PDAs, Handys, Digital-Kameras und MP3-Player. Kingston besitzt Fertigungsstätten in Kalifornien, Malaysia, Taiwan, China sowie Vertriebs-Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Europa, Russland, Türkei, Ukraine, Australien, Indien, Taiwan, China und Lateinamerika. Weitere Information sind erhältlich unter www.kingston.de oder unter der Rufnummer 0180 500 8617.

Weitere Informationen:

Kingston PR Team
Kingston Technology Europe Co LLP
+44 (0) 1932 738888
[email protected]

LEWIS - Global Communications
Tel: +49 89 / 17 30 19 - 33
Email: [email protected]

Pressemeldungen

Presse Startseite | 2019 | 2018

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Melden Sie sich für unsere E-Mails an, um Neuigkeiten von Kingston und mehr zu erhalten.