Eine SSD und eine HDD im Vergleich

Welche Unterschiede bestehen zwischen einer HDD (herkömmliche Festplatte) und einer SSD

Schwarz-Weiß-Bild einer Festplatte

SSDs und HDDs tun im Grunde das Gleiche: Anwendungen und persönliche Dateien speichern und Systeme booten. Welchen der beiden Laufwerkstypen wählen Sie, wenn Sie die Geschwindigkeit eines alten Desktop-PCs oder Laptops erhöhen möchten oder wenn Sie vor der Auswahl eines Laufwerks für neue PC-Aufbauten, Server oder Systemaufbauten stehen? Soll es eine SSD (Solid-State Drive) oder eine HDD (Festplatte) sein?

Zunächst einmal sind die beiden auf völlig unterschiedliche Weise konstruiert. SSDs werden mit einer nichtflüchtigen Speichertechnologie namens NAND-Flash gebaut und benötigen keinen Strom, um Daten zu speichern.

Seit Mitte der 1950er Jahre werden in Computern Festplatten (HDDs) verwendet, die auf sich drehenden magnetischen Platten basieren. Sie verwenden bewegliche Köpfe, die Daten auf den sich drehenden Platten oder Disks lesen und schreiben. HDDs sind mechanische Geräte mit vielen beweglichen Teilen und sind anfällig für mechanische Fehlfunktionen und Störungen aufgrund von Umgebungsbedingungen, wie Temperaturen, Stoßeinwirkungen , und Vibrationen.

Kingston 2,5” KC600 SSD

SSDs sind nicht von den Größen- und Formbeschränkungen von Festplattenlaufwerken betroffen. HDD-Platten sind kreisförmig, was bedeutet, dass auf Daten, die am äußeren Rand gespeichert sind, schneller zugegriffen wird als auf Daten, die in der Mitte gespeichert sind. Bei einem SSD-Laufwerk spielt es keine Rolle, wo die Daten auf dem Laufwerk gespeichert sind, da auf alle Bereiche des Laufwerks mit der gleichen Geschwindigkeit zugegriffen wird. Die Festplattenleistung leidet auch unter der Datenfragmentierung. Im Laufe der Zeit ordnet Ihr Betriebssystem die Daten auf Ihrer Festplatte neu an, wodurch die Dateidaten „fragmentiert“ oder verteilt gespeichert werden, so dass sie nicht mehr zusammenhängend sind. Wenn Dateien fragmentiert sind, kommt es zu Leistungseinbußen beim Versuch, auf diese Daten zuzugreifen. Eine SSD wird dadurch nicht wesentlich beeinträchtigt.

Eine Grafik aus leuchtenden Linien mit einer Bewegungsunschärfe zur Darstellung schneller Geschwindigkeit

Was ist mit der Geschwindigkeit?

Bei der Messung der Laufwerksgeschwindigkeit spielen viele Faktoren eine Rolle. Allerdings haben zahlreiche Tester von technischen Veröffentlichungen festgestellt, dass SSDs schneller sind. Wenn beispielsweise die zufällige Leseleistung verglichen wird, können SSDs mehr als 20.000 Prozent schneller sein als Hochleistungs-HDDs.

Selbst relativ neue Systeme können einen erheblichen Leistungsgewinn verzeichnen, wenn eine traditionelle Festplatte durch eine SSD ersetzt wird. Die SSDs der Einstiegsklasse von Kingston sind beispielsweise 10 Mal schneller als eine rotierende HDD und somit bieten SSDs einen schnelleren Zugriff auf Programme und Dateien.

Falls Sie sich gefragt haben, ob Daten oder ein Betriebssystem von einer HDD auf eine SSD übertragen werden können, lautet die Antwort: Ja. Einige Hersteller (einschließlich Kingston) bieten SSDs in Upgrade-Kits an, die alles enthalten, was benötigt wird, um eine Notebook- oder Desktop-Festplatte durch eine SSD zu ersetzen, einschließlich der Software.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass traditionelle Festplatten am besten geeignet sind, wenn Ihr primärer Bedarf in der allgemeinen Massenspeicherung (d. h. Bilder, Filme oder andere Daten, auf die nicht häufig zugegriffen wird) im Terabyte-Bereich liegt. Wenn jedoch Leistung und Geschwindigkeit wichtig sind, sind SSDs die bessere Wahl. Während SSDs anfangs deutlich teurer waren als HDDs, hat sich die Kostenabweichung mit steigender SSD-Produktion und Laufwerkskapazität verringert.

#KingstonIsWithYou

Zugehörige Videos

  • Wie man eine SSD auswählt: SATA, 2,5", NVMe, M.2, PCIe, U.2 erklärt

  • Wie man eine NVMe-SSD in einen Laptop einbaut

  • Wie man eine Festplatte oder SSD formatiert, um sie für immer zu löschen!

  • PC Build – SSD-Typen

  • Upgrade der Festplatte im MacBook Pro auf SSD

  • Wie man eine Festplatte wie die NSA formatiert!

  • A Guide to External Hard Drives and SSDs

Ähnliche Produkte

Zugehörige Artikel