Was ist ein Overclocking-Weltrekord?

Übertakter haben mit Kingston FURY und HyperX Speicher Weltrekorde bei der Speicherübertaktungsfrequenz gebrochen, die gemessen wurden. Overclocker verwenden Benchmarking-Software wie BenchMate, um die RAM-Basistaktfrequenz (in MHz) zu messen, die sie erreichen konnten (verdoppelt man diese Zahl für DDR (Double Data Rate), erhält man die effektive Datenrate für das Modul in MT/s*). Dann melden sie sich bei der Overclocking-Rekorddatenbank-Website HWBOT an, um herauszufinden, wo sie in der Rangliste stehen. Overclocking ist stark wettbewerbsorientiert und wird von einzelnen Enthusiasten und OC-Teams durchgeführt. Die Teilnehmer wetteifern dabei um das Recht, mit ihren Zahlen zu prahlen und gewinnen auch Preise von HWBOT, die dazu beitragen, Overclocking als eine Art Sport zu fördern. HWBOT wird von vielen Akteuren der Branche unterstützt, insbesondere von Intel. Der Wettbewerb ist hart, dass ein Rekord nie sehr lange gehalten wird.

Über Kingston FURY Overclock-Speicher

OverclockingPC-Enthusiasten lieben Overclocking als Kunstform und es hat sich zu einer eigenen Subkultur entwickelt. Die intensivsten Übertakter wetteifern um Weltrekorde und ergreifen dabei extreme Maßnahmen, z. B. die Kühlung ihrer Komponenten mit flüssigem Stickstoff, der Temperaturen von -196 °Celsius erreichen kann. Kleiner Tipp: Versuche das nicht zu Hause. Wie Kingston weisen auch die meisten Hersteller von PC-Komponenten darauf hin, dass bei manueller Übertaktung über die Werksspezifikationen hinaus die Garantie erlischt.

Dennoch sind wir stolz auf die Rekorde, die extreme Overclocker mit unserem RAM aufgestellt haben. Unsere Ingenieure arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Speichergeschwindigkeiten, die schnellere Anwendungen ermöglichen, Grenzen verschieben und neue Leistungsrekorde ermöglichen.

Wir bei Kingston arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, damit wir eine optimale Kompatibilität gewährleisten können. Unsere Speichermodule sind Intel® XMP-ready und zertifiziert und von den weltweit führenden Motherboard-Herstellern qualifiziert, damit Anwender ihre Builds zuversichtlich bauen und aufrüsten können.

Hier ein Blick auf einige Overclocking-Rekorde, die im Laufe der Jahre mit Kingston Arbeitsspeicher erzielt wurden. Und natürlich werden noch weitere Rekorde folgen!

10004MT/s – 26. April 2022 16GB Kingston FURY Beast DDR5 4800MT/s
8670MT/s – 4. November 2021 16GB Kingston FURY Beast DDR5 4800MT/s
7200MT/s – 23. April 2021 8GB HyperX Predator DDR4 4600MT/s
7156MT/s – 31. März 2021 8GB HyperX Predator DDR4 4600MT/s
6608MT/s – 12. Juni 2020 8GB HyperX Predator DDR4 4600MT/s
5902MT/s – 7. August 2019 8GB HyperX Predator DDR4 3466MT/s
5608MT/s – 22. Januar 2019 8GB HyperX Predator DDR4 4266MT/s
4351MT/s – 29. Januar 2015 4GB HyperX Predator DDR4 3333MT/s

Übertaktung treibt die stabilen Industriestandardspezifikationen des Speichers (Geschwindigkeit, Latenzen, Spannung) voran, um eine höhere Leistung zu erzielen. Auch wenn die Übertaktung im Allgemeinen sicher ist und von Intel, AMD und Motherboard- bzw. Systemherstellern unterstützt wird, erfolgt sie auf eigenes Risiko. Die Systemstabilität kann durch bestimmte Geschwindigkeiten und Konfigurationen beeinträchtigt werden. Einige Systeme erfordern hochwertige Komponenten (High-End-Prozessormodelle, Motherboards, Netzteile und Wasserkühlung), um eine stabile Übertaktung zu erreichen, insbesondere bei extremen Geschwindigkeiten.

Von den weltweit führenden Motherboard-Herstellern geprüft

Von den weltweit führenden Motherboard-Herstellern geprüft1

Für dein bevorzugtes Motherboard auf Zuverlässigkeit getestet, damit du mit Zuversicht dein System bauen kannst.

Motherboard logos Erfahren Sie mehr
Check die Kingston FURY Produkte