Blick in einen Gang in einem Rechenzentrum mit blauer Beleuchtung und grünen LEDs

Testen einer Enterprise SSD Teil 1: Ihre tatsächliche Umgebung mit echten Daten, Apps und Hardware nutzen

Tatsache ist: Sie bekommen das, was Sie bezahlen. Das Gleiche gilt für den Kauf von SSDs. Aber die Wahl des richtigen Systems ist nicht so einfach, wie das Überprüfen eines Datenblatts, damit Sie wirklich wissen, wie alles auf Ihrem System läuft. Sicher, Sie könnten einen Haufen billiger Laufwerke bei Amazon kaufen und jemanden aus rein finanzieller Sicht glücklich machen. Aber wenn diese Laufwerke unter der Belastung eines langfristigen 24/7-Betriebs ausfallen, sind dann immer noch alle glücklich, wenn Sie sie alle ersetzen müssen?

Die Wahl der richtigen SSDs für Unternehmen bedeutet, dass man reale Tests durchführen muss, damit Sie erkennen, wie gut sie funktionieren, wenn sie in die Produktion eingeführt werden. Tests und Vergleiche belasten die Laufwerke, um die Grenzen des Versagens auszuloten, die Ausdauer zu prüfen und um zu beobachten, ob sich die Leistung im Laufe der Zeit ändert.

Dieser zweiteilige Artikel befasst sich mit den Herausforderungen und Vorschlägen für den Aufbau und die Durchführung effektiver SSD-Tests in Unternehmen. Dies erfolgt zunächst aus der Hardware-Perspektive und der Konfiguration Ihres Testgeräts, dann durch untersuchen, wie man Benchmarks vergleicht.

Was sind denn nun die Hardware-Anforderungen für ein Testsystem?

Echte Tests erfordern echte Hardware

Racks mit Servern

Erstens können Sie keine adäquaten Unternehmenstests auf einem Laptop durchführen, und jeder, der etwas anderes behauptet, ist falsch informiert. Ihr Testsystem muss mit realer Rechenzentrums-Hardware beginnen. Dies bedeutet einen dedizierten Server mit RAID-Controllern, wie sie im Rechenzentrum zu finden sind.



Wenn Sie ein neues Testsystem kaufen, empfehlen wir einen 2U-Server mit den Chipsätzen der aktuellen Generation. Wenn Sie planen, NVMe zu testen, wählen Sie ein Motherboard, das PCIe 4.0 unterstützt, da es abwärtskompatibel mit PCIe 3.0-Laufwerken ist und für die neueste Produktgeneration bereit ist. Basierend auf den Formfaktoren füllen Sie das Rack mit einer festgelegten Anzahl von SATA- oder NVMe-Laufwerken, die für Ihren RAID-Controller konfiguriert sind. Sie können auch eine PCIe-Netzwerkkarte mit hoher Bandbreite wählen.

Steady-State oder BUST

Eine Person im Anzug, die eine aufwärts gerichtete Kurve in einem Liniendiagramm zeichnet

Beim Testen ist es wichtig zu wissen, dass sich die Leistung eines Laufwerks mit der Zeit ändert. Deshalb ist die Vorkonditionierung vor sequenziellen und zufälligen Workloads entscheidend. Beide haben ihre eigenen Standards für die Vorkonditionierung und diese sind extrem wichtig, damit die Spezifikationen erfüllt werden.

Sobald das Laufwerk vollständig eingebrannt und mit Daten gefüllt ist, verhält es sich anders als ein neues Laufwerk frisch aus der Verpackung. Daher ist es immer wichtiger, ein Laufwerk erst zu testen, nachdem es mit Daten gefüllt wurde und im stabilen Zustand bzw. mit typischer Arbeitslast arbeitet.

Dies kann die Entwicklung spezifischer Skripte erfordern, die das Einbrennen mit geeigneten Datensätzen unterstützen, die auch dem Anwendungsfall entsprechen. Wenn Sie zum Beispiel viel MySQL, PHP oder Oracle verwenden, erstellen diese Datenbanken Skripte, die das Laufwerk mit einer angemessenen Menge an Datentabellen füllen, bevor die OLTP-Benchmark-Workloads ausgeführt werden. Wenn Sie Laufwerke für virtuelle Berechnungen verwenden, müssen Sie die virtuelle Festplatte vorkonditionieren, damit sichergestellt ist, dass sie einen stabilen Zustand erreicht.

Bei den Überlegungen zur Hardware ist zu bedenken, dass alle Tests die realen Betriebsbedingungen nachahmen müssen. Vom Dauerzustand eines Laufwerks bis hin zum System und den Komponenten, an die es angeschlossen ist – die einzige Möglichkeit, Ihre Tests für genaue Ergebnisse sicher einzurichten, besteht darin, mit der Hardwarekonfiguration zu beginnen, die am besten zu Ihrer Rechenzentrumsumgebung passt.

#KingstonIsWithYou

In unserem nächsten Artikel werden wir untersuchen, wie Berichte und Tests erstellt werden, die genaue Benchmarks zum Vergleichen Ihrer SSD liefern.

Ähnliche Produkte