Engagement für Qualität

Kingston investiert heute Millionen in die Entwicklung und Prüfung seiner Module, damit auch morgen Ihre Anschaffungs- und Betriebskosten weiter sinken. Die daraus resultierende Leistung, Stabilität und langfristige Zuverlässigkeit zählen zu den Gründen, warum sich Kingston Serverspeicher weltweit als Branchenstandard etablieren konnten. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung im Bereich Serverspeicher und als Branchenführer verfügt Kingston über das Wissen und die Ressourcen, um Ihren Bedarf an Serverspeichern zu decken.

Tests: Mehr als das Pflichtprogramm

100%ige Tests sind ein Eckpfeiler von Kingstons Anspruch, den zuverlässigsten Speicher zu liefern, den Sie kaufen können.

Zusätzlich zu den umfassenden Testverfahren, die Kingston Technology an seinen Speichern durchführt, muss jedes Kingston Servermodul dynamische Burn-In-Tests bestehen. Dieser proprietäre Prozess wurde entwickelt, um eine dreimonatige intensive Nutzung von Servern bei höheren Temperaturen und unter voller Auslastung zu simulieren, damit potenzielle Speicherdefekte bereits im Kingston Werk und nicht erst im Rechenzentrum auftreten. Erfahren Sie mehr.

Lösungen für jeden Bedarf

Kingston hat die passende Lösung für Ihre Serveranforderungen. Ob es sich um unseren Server Premier Standard Speicher für Ihre White-Box handelt oder um eine wirklich gleichwertige Speicherlösung für Ihren Cisco, Dell, HPE oder Lenovo Server, Kingston bietet alles.

Rundgang durch Kingstons DRAM Produktionsstätte
Rundgang durch Kingstons DRAM Produktionsstätte

Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch Kingstons Produktionsanlage und sehen Sie bei der Herstellung von DRAM-Speichermodulen zu.

Video ansehen








Server Premier Memory

Server Premier Speichermodule

Vom unabhängigen Weltmarktführer für Speicher

Siehe alle Serverspeicher mit definierter BOM

Herstellerqualifizierung

Für die Qualifizierung seiner Serverspeicher arbeitet Kingston eng mit führenden Herstellern von Motherboards zusammen. Kingston arbeitet außerdem mit Advanced Validation Labs (AVL) zusammen, um eine Kompatibilitätszertifizierung für eine ausgewählte Liste von Serverboards zu erhalten.

Beschleunigung moderner Rechenzentren und Hyperscale Computing

Server Premier Module werden unter Verwendung einer definierten BOM (Bill of Materials) hergestellt. Dies ist eine ideale Voraussetzung für Anwender oder Hersteller von White-Box-Systemen, die Konsistenz bei Marke und Revision von DRAM benötigen.

Blau beleuchtete Serverracks mit Computergrafik-Overlay

Vollständige BOM-Kontrolle

Alle aktiven Komponenten definiert

Herstellerzertifizierung

Für führende Server-Motherboard/Systemhersteller getestet und qualifiziert

PCN (Product Change Notification)

Benachrichtigung 45 bis 90 Tage

Plattformvalidierung

Validiert auf Intel® und AMD Serverplattformen

Intel-logo    AMD-logo

System Specific Kingston Memory for OEM Branded Systems

System spezifisch - Kingston Speicher für OEM-Markensysteme

Vom unabhängigen Weltmarktführer für Speicher.

Serverspeicher suchen

Kingston systemspezifische Serverspeicher

Unser systemspezifischer Serverspeicher ist ideal für alle Kunden, die OEM-Marken Serversyteme einsetzen.

Garantierte Kompatibilität

Kingstons systemspezifischer Serverspeicher wurde entwickelt und getestet, um die Kompatibilität mit den Servern bzw. Serverklassen der weltweit führenden Hersteller zu gewährleisten.

Speichermodule in einem Serverrack

Warum ein Upgrade durchführen?

ie einfachste Möglichkeit zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit ist ein Speicherupgrade. Ziehen Sie ein Upgrade in Betracht, wenn Sie ein neues Datenbankprogramm einführen, der Website Ihres Unternehmens E-Commerce-Funktionen hinzufügen, einer Anwendung neue Benutzer hinzufügen, oder, wie viele Unternehmen im Anschluss an die Corona-Pandemie, einer zunehmenden virtuellen Workload gegenüberstehen.

Durch das Upgrade Ihres Serverspeichers können Sie größere Datenbanken halten, die Reaktionszeiten für Cloud-Anwender werden schneller und im Speicher verankerte Anwendungen arbeiten mit mehr Geschwindigkeit.

Neueste Plattformen

Skalierbare Intel® Xeon® Plattform der 1./2. Generation (Purley)

Skalierbare Intel® Xeon® Plattform der 3. Generation (Cedar Island)

Skalierbare Intel® Xeon® Plattform der 3. Generation (Whitley)

AMD EPYC der 3. Generation (Milan)

Mann, der in einem Serverraum arbeitet

Virtualisierung

Durch eine Speichererweiterung machen Sie den Weg frei für mehr virtuelle Maschinen und können auch Zuordnungen erhöhen, um Ihre bestehende Hardware optimal nutzen zu können. Die Virtualisierung senkt die Betriebskosten und bedeutet mehr Speicher für VDI, Virtual Desktop Infrastruktur, sowie schnellere Reaktionszeiten bei Anwendungen, die im Speicher verankert sind.

Datenspeicher und Speicherplatz in Windows Server 2016

Warum Kingston?