2 Xbox-Controller auf dunklem Hintergrund und Cloud-Gaming-Symbole

Was sind die Vor- und Nachteile von Cloud-Gaming.

Ein Cloud-Server-Symbol

Cloud-Gaming oder Game-Streaming ist das Spielen von Online-Videospielen auf einem Remote-Server in einem Rechenzentrum. Cloud-Gaming ist auch als Gaming-on-Demand oder Gaming-as-a-Service bekannt und basiert auf der Idee, die neuesten verfügbaren Spiele von einer Reihe von Geräten aus spielen zu können: Sofern du über eine gute Internetverbindung und ein Abonnement bei einem Cloud-Gaming-Anbieter verfügst.

Cloud-Gaming gibt es seit den späten 2000er Jahren und hat es schwer, mit computer- und konsolenhardwarebasierten Spielen mitzuhalten. Aber dank neuer Fortschritten in der Technologie und der Erhöhung der Internetgeschwindigkeiten hat es sich in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt und holt jetzt auf.

Cloud-Gaming-Dienste stellen oft eine App oder einen webbasierten Browser bereit, sodass du nach der Anmeldung die Spiele streamen kannst. Du kannst dann mit dem von dir ausgewählten Controller spielen (die meisten sind über Bluetooth kompatibel). Bei einigen Anbietern geht das sogar mit dem Touchscreen auf deinem Telefon.

Es gibt eine Handvoll Anbieter, die vor Kurzen auf der Bildfläche aufgetaucht sind. Nvidia® kündigte bereits 2015 GeForce NOW an und ist heute eine der beliebtesten Möglichkeiten mit über 500 sofort spielbaren Spielen und über 14 Millionen Abonnenten (wobei viele davon kostenlose Konten sind).

Stadia-Symbol

Stadia™* ist Googles Interpretation des Cloud-Gaming-Phänomens. Es ist betriebssystemunabhängig und über mehrere Formate zugänglich, von Chromecast Ultra™- und Android™-TV-Geräten über Chrome OS™-Tablets und -PCs mit dem Google Chrome™-Browser bis hin zu unterstützten Android-Telefonen mit der mobilen Stadia™-App. Nach einigen Umstrukturierungen als Reaktion auf Kritik nach der Veröffentlichung im Jahr 2019 hat es eine Abonnementbasis von 2 Millionen erreicht. Auch die großen Konsolenhersteller haben versucht, ihr Stück vom Kuchen abzubekommen.

PlayStation™ Now, die Cloud-Gaming-Plattform von Sony, verfügt über die Funktion "Neue und alte Spiele", mit der du sogar Spiele für die PS2 noch spielen kannst. Es gibt sie bereits seit 2014, und somit ist sie älter als GeForce NOW. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten hat sie nun mit Cloud-Gaming-Diensten für PS2™-, PS3™- und PS4™-Spiele sowie Download-Optionen für PS2- und PS4-Spiele 3,2 Millionen Abonnenten. Insgesamt stehen 800 Spiele zum Streamen zur Verfügung, 300 können heruntergeladen werden.

Xbox® Cloud Gaming, das 2019 auf den Markt kam, ist Microsofts Antwort auf PlayStation Now, eine Funktion von Xbox® Game Pass. Mit Xbox Cloud Gaming kannst du auf einer Vielzahl von Geräten spielen, sogar mobil. Die Bibliothek bietet über 270 Spiele an und ist abwärtskompatibel mit der vorherigen Bibliothek von Xbox®-Titeln. Xbox® Game Pass hat unglaubliche 25 Millionen Abonnenten und ist damit das Geschäftsmodell, das vielen Dienste als Vorbild dient.

Es gibt noch viele andere Cloud-Gaming-Dienste, die wir nicht erwähnt haben. Es gibt für den Bedarf eines jeden Spielers einen Anbieter. Du als Benutzer musst dich bei deiner Entscheidung jedoch nur danach richten, was dich am meisten interessiert!

Es gibt einige Vor- und Nachteile, die ein Benutzer abwägen sollte, bevor er sich für ein Computersystem oder einen Cloud-Gaming-Anbieter entscheidet:

Positiv ist, dass keine hohen oder niedrigen Spezifikationen erforderlich sind, wenn es um dieses Spielniveau geht. Über den Cloud-Server können Benutzer jederzeit auf jedem Gerät unter der Bedingungen des Anbieters spielen. Solange eine stabile Breitbandverbindung zum Server verfügbar ist, solltest du dich von überall auf der Welt aus verbinden können. In Anbetracht dessen erfordert das Streamen von einem ausgelagerten Server im Vergleich zum Standardsystem-Download noch mehr Daten. Wenn du also nicht über eine hervorragende Breitbandgeschwindigkeit verfügts, könnte es damit schwierig werden.

Das Abonnieren von Spielen hat seine Vorteile. Nach dem Kauf kannst du aus einem riesigen Katalog von Spielen wählen. Für viele Spieler bedeutet die freie Auswahl die absolute Freiheit, denn sie können das spielen, worauf sie gerade Lust haben, aber andere müssen an die Kosten für gutes Breitband und für das Abonnement denken.

Die Videokomprimierung ist für eine große Mehrheit der Menschen ein Grund, sich für ein Gaming-System statt Cloud-Gaming zu entscheiden. Genau wie bei YouTube und anderen Streaming-Anbietern werden die Videos komprimiert, um weniger Bandbreite zu beanspruchen. Das bedeutet, dass das Gameplay im Vergleich zu einer Disc oder einem direkten Download nicht so hochauflösend ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich Cloud-Gaming in einer Übergangsphase. Es konnte das traditionelle Modell, Spiele zu kaufen und zu Hause zu spielen, noch nicht vom Markt verdrängen. Dienste wie der äußerst erfolgreiche Xbox Game Pass mit seinem Xbox Cloud Gaming-Element tragen jedoch dazu bei, diese neue Art des Spielens alltäglich zu machen. Aufgrund der technischen Einschränkungen des Dienstes lohnt sich Cloud-Gaming in einigen Teilen der Welt für viele der stark nachgefragten Hochgeschwindigkeits-AAA-Titel nicht, wobei es für die Zukunft nicht völlig ausgeschlossen werden sollte. Die Technologie ändert sich ständig, so dass irgendwann die Standardbandbreite für Breitband für diese Art des Spielens mehr als geeignet sein dürfte. Die Geschwindigkeit und Grafik von Gaming-Hardware sind ein starkes Argument bei der Entscheidung zwischen Hardware- oder Cloud-Gaming.

Kingston hat eine Reihe von Produkten, die das System deines Computers aufladen können. Kingston FURY Renegade PCIe 4.0 NVMe M.2 SSD verfügt über blitzschnelle Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 7.300/7.000 MB/s** und Kapazitäten von 500 GB bis 4 TB*** zum Speichern all deiner Lieblingsspiele und -medien, was sie zur perfekten SSD für Ihren Gaming-PC macht. Zusätzlich lässt sich mit Kingston FURY™ Beast DDR5 RGB Speicher Geschwindigkeit, Kapazität und Zuverlässigkeit noch weiter steigern, wodurch du Systembeschränkungen überschreiten und neue Standards setzen kannst.

#KingstonIsWithYou #KingstonFURY

Kingston Speichersuche

Mit Kingston ist das Aussuchen des richtigen Speichers eine einfache Sache-
Kingston hat mehr als 35 Jahre Erfahrung, das Fachwissen und die erforderlichen Ressourcen damit Sie Ihren Speicher vertrauensvoll auswählen können.

Nach System/Gerät suchen

Geben Sie einfach die Marke und Seriennummer oder Systemteilenummer des Computersystems oder digitalen Gerätes eingeben, um die für Ihren Bedarf passenden Kingston Produkte zu finden.

Nach Artikelnummer suchen

Suchen Sie entweder nach Kingston Artikelnummern, Artikelnummern des Distributors oder Herstellers.

Ähnliche Produkte

Zugehörige Artikel