Wir stellen fest, dass Sie gerade die Website in Großbritannien besuchen. Möchten Sie stattdessen unsere Hauptseite besuchen?

Ein Mann benutzt sein iPhone 5 Pro mit Kingston XS2000 SSD und einem MacBook Pro Laptop auf dem Tisch

Externer Speicher für dein iPhone 15

Im September 2023 stellte Apple der Welt sein neuestes Smartphone vor, das iPhone 15, und markierte damit eine bedeutende Veränderung: Es verabschiedete sich vom (fast) archaischen Lightning-Anschluss zugunsten von USB-C®1. Dieser Schritt von Apple hat lange auf sich warten lassen, insbesondere im heutigen digitalen Zeitalter, in dem immer mehr Verbraucher USB-C-Geräte verwenden.

Es gibt viele coole Funktionen, die du mit dem neuen USB-C-Anschluss zusätzlich zum Aufladen deines Telefons nutzen kannst, wie z. B. das Verwandeln deines Telefons in eine Powerbank für deine AirPods, Apple Watch oder sogar ein anderes iPhone 15. Außerdem kann das iPhone 15 über den USB-C-Anschluss mit einem externen Speichergerät verbunden werden. Wenn du die Pro-Version des Smartphones besitzt, kannst du mit einem externen Speichergerät direkt Videos aufnehmen und im internen Speicher des iPhone 15 speichern. Das macht das neue iPhone 15 Pro und Pro Max zu einem großen Gewinn für Videofilmer und andere Kreative, die mit Videoinhalten arbeiten.

Für alle, die kürzlich auf das neueste iPhone umgestiegen sind und die Speicherkapazität ihres Geräts erweitern möchten oder mehr über die Aufnahme von Videos auf einem externen Gerät wissen wollen, finden in diesem Artikel alles, was sie wissen sollten.

Externe Speichergeräte für das iPhone 15

iPhone 15 Pro mit Kingston USB- und SSD-Laufwerken auf einem Bildschirm vor einem grauen Hintergrund aus Zementbeton

Die Umstellung auf einen USB-C-Anschluss beim iPhone 15 hat eine ganze Welt von Möglichkeiten für die verschiedenen externen Speichergeräte eröffnet, die die Nutzer des neuesten iPhones verwenden können. Auf dem Markt sind mehrere externe Speicherlösungen erhältlich, die mit dem iPhone 15 kompatibel sind und den Nutzern die Möglichkeit bieten, mehr Daten zu speichern, von überall auf ihre Dateien zuzugreifen und ihre Inhalte effizient zu verwalten.

Externe SSDs sind eine großartige Option für iPhone-Nutzer, die den Speicher ihres Geräts erweitern möchten. Der Vorteil externer SSDs ist ihre Größe, Tragbarkeit und hohe Geschwindigkeit. Sie verwenden Flashspeicher und haben keine beweglichen Teile, was zu schnelleren Lese- und Schreibgeschwindigkeiten, besserer Haltbarkeit und Zuverlässigkeit führt. Damit sind sie die perfekte Option für ein iPhone mit maximalem Speicherplatz.

Es ist sehr einfach, ein externes Speichergerät mit dem iPhone 15 zu verwenden. Wenn die tragbare SSD mit einem kompatiblen Kabel angeschlossen ist, können mühelos Dateien zwischen dem iPhone und der SSD übertragen werden. Dazu gehören Fotos, Videos, Dokumente, Musik und vieles mehr. Die Benutzer können Dateien nach Bedarf kopieren, verschieben oder löschen und so die Speicherkapazität ihres iPhones effektiv erweitern. Externe SSDs sind eine großartige Möglichkeit, den Speicherplatz deines iPhones zu erweitern und größere Dateien und Datenmengen aufzunehmen.

Kingstons externe SSD XS2000 ist mit iPhone 15-Produkten kompatibel und eignet sich dank ihres handlichen Formats hervorragend als Begleiter für das iPhone 15. Lade Dateien direkt von deinem iPhone 15 auf die XS2000 SSD und mache dir nie wieder Sorgen, dass dir der Speicherplatz ausgeht.

USB-C-Flashlaufwerke sind auch mit dem iPhone 15 kompatibel. Kingstons DataTraveler 80M könnte eine gute Option für Leute sein, die einen geringeren Speicherbedarf haben. Wenn du mehrere Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen verwendest, verfügt der Kingston DataTraveler microDuo 3C sowohl über eine USB-C- als auch eine USB-A-Schnittstelle und ist damit mit einer größeren Anzahl von Geräten kompatibel.

Aufzeichnung von Videos auf einem externen Laufwerk

Eine weitere großartige Funktion der neuen iPhone 15 Pro- und Pro Max-Geräte ist die Möglichkeit, Videos direkt auf einem externen Laufwerk im Apple ProRes-Videoformat aufzunehmen. ProRes wird von Videofilmern und Content Creators verwendet, um ihr Material zu optimieren, aber das Videoformat benötigt viel Speicherplatz und erfordert daher eine direkte Aufnahme auf einem externen Speichergerät.

Für die Aufnahme auf ein externes Laufwerk auf dem iPhone 15 Pro und ProMax hat Apple jedoch ein paar Mindestanforderungen, die das Laufwerk erfüllen muss:

  • Einen USB-C-Anschluss mit Unterstützung für 10 Gbps verwenden.
  • Schreibgeschwindigkeiten von mindestens 220MB/s.
  • Muss mit APFS oder exFAT formatiert werden und darf nicht passwortgeschützt sein.

Kingstons SSD XS2000 erfüllt diese Anforderungen und bietet zudem eine hervorragende Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Um Videos in ProRes auf deinem iPhone aufzunehmen, öffne die App „Einstellungen“, tippe auf „Kamera“, dann auf „Formate“ und aktiviere Apple ProRes unter „Videoaufnahme“. Öffne für die Aufnahme eines ProRes-Videos die Kamera-App, wähle Video, tippe oben auf dem Bildschirm auf ProRes und nimm dein Video auf. Die Videos können mit der App „Dateien“ direkt auf dem iPhone anzeigt werden. Allerdings kann das externe Laufwerk auch getrennt und die Aufnahmen auf deinem Zweitgerät anzeigt werden.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Einführung des USB-C-Anschlusses bei den iPhone 15-Geräten eine große Veränderung darstellt und den Nutzern erweiterte Möglichkeiten für ihre Geräte bietet. Er öffnet die Türen für externe Speicherlösungen und wird die Art und Weise verändern, wie Nutzer ihren iPhone-Speicher verwalten und erweitern. Die Möglichkeit, mit den Pro-Versionen des iPhone 15 Videos direkt auf einem externen Speichermedium aufzuzeichnen, wird die Art und Weise revolutionieren, wie Videofilmer und Content Creators Videoinhalte aufnehmen und verwalten. Es war eine sehr aufregende Änderung von Apple, und hoffentlich werden weitere fortschrittliche Funktionen folgen!

#KingstonIsWithYou

Zugehörige Artikel